Kampagne „Libertäres Zentrum“

Lautstarker Protest gegen Polizeieinsatz im Viktoriakarree

Bonn . Rund 50 Personen haben am Freitagabend lautstark gegen die Polizeikontrolle in den Räumen des österreichischen Investors Signa am Morgen protestiert. Die Rathausgasse war während der Demonstration gesperrt.

Die Demonstranten sind mittlerweile weiter in Richtung Innenstadt gezogen. Der Zug wird von zahlreichen Einsatzkräfte der Polizei begleitet.

Am Freitagmorgen hatte die Polizei Räume des österreichischen Investors Signa im Viktoriakarree kontrolliert. Drei Beamte der Citywache Gabi hatten dort zwei junge Männer im Alter von 25 und 28 Jahren angetroffen, die daraufhin die Räume freiwillig verließen. (ga)