Elektroartikel und Bekleidung gestohlen

Ladendiebe nach Beutezug durch Bonner Innenstadt festgenommen

Schnell einstecken: Ladendiebe (nachgestellte Szene) werden lau Handelsforschungsinstitut EHI "immer dreister und brutaler".

Die Polizei hat in Bonn zwei Ladendiebe festgenommen. (Symbolfoto)

Bonn. Zwei mutmaßliche Ladendiebe sind bei einem Beutezug durch mehrere Geschäfte in der Bonn Innenstadt festgenommen worden. Mitarbeiter hatten die zwei Männer beim Diebstahl erwischt.

In U-Haft befinden sich seit Freitag zwei mutmaßliche Ladendiebe. Der 43-Jährige und der 24-Jährige sollen laut Polizei am Donnerstagnachmittag in mehreren Geschäften in der Bonner Innenstadt Elektroartikel und Bekleidung im Wert von mehreren hundert Euro gestohlen haben.

Um 14.50 Uhr waren sie von Mitarbeitern eines Geschäftes an der Remigiusstraße beim Diebstahl überrascht worden. Die Überprüfung durch Beamte der Wache Gabi ergab, dass beide ohne festen Wohnsitz sind und schon mehrfach bei Ladendiebstählen polizeilich in Erscheinung getreten sind. Sie wurden festgenommen und ins Polizeipräsidium gebracht, am Freitag schickte ein Haftrichter die beide Männer in Untersuchungshaft.