Polizei ermittelt gegen 17-Jährigen

Jugendliche im Bonner Hofgarten beraubt

Im Bonner Hofgarten wurde ein israelischer Hochschulprofessor aus den USA von einem jungen Deutschen mit palästinensischen Wurzeln attackiert.

Symbolfoto.

Bonn. Im Bonner Hofgarten sind am Donnerstag drei Jugendliche bedroht und beraubt worden. Die Polizei nahm vier Tatverdächtige fest. Gegen einen von ihnen wird nun ermittelt.

Mehrere Jugendliche haben am Donnerstagabend am Bonner Hofgarten gegen 18 Uhr drei Jungen im Alter von 15 und 16 Jahren angerempelt und bedroht. Wie die Polizei mitteilte, zwangen die Täter ihre Opfer anschließend, einen Kopfhörer und eine Powerbank herauszugeben.

Im Rahmen einer Fahndung traf die Polizei in der Straße "In der Sürst" vier 17-jährige Tatverdächtige an, die mit auf die Polizeiwache gebracht wurden. Gegen einen der Verdächtigen erhärtete sich der Tatverdacht. Nach Abschluss der ersten Ermittlungen sei er seinem Vater übergeben worden.