Tod nach Disco-Besuch in Bad Honnef

Gottesdienst im Gedenken an Jens Bleck in Bonn

Jens Bleck starb in der Nacht auf den 9. November 2013.

Jens Bleck starb in der Nacht auf den 9. November 2013.

BONN. Im November 2013 kam Jens Bleck nach dem Besuch einer Disco in Bad Honnef ums Leben. Der Tod des 19-jährigen Studenten ist bis heute nicht aufgeklärt. Am Samstag findet ein weiterer Gedenkgottesdienst statt.

Exakt fünf Jahre nach der Trauerfeier für den unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommenen Jens Bleck lädt der Bad Godesberger Pfarrer Siegfried Eckert zu einem weiteren Gedenkgottesdienst ein. Dieser beginnt am Samstag, 8. Dezember, um 18 Uhr in der Friesdorfer Pauluskirche, In der Maar 7. Das Gedenken steht unter dem Motto "Wenn diese schweigen, werden die Steine schreien."

Öffentliche Aufmerksamkeit hatte der Fall vor allem durch die Recherchen von GA-Chefreporter Wolfgang Kaes erfahren. Auch dem Engagement der Eltern und der "Initiative Jens Bleck" ist es zu verdanken, dass der Fall noch nicht zu den Akten gelegt wurde.

Im November 2013 kam Jens Bleck in Bad Honnef nach dem Besuch einer Diskothek im Rhein ums Leben. Der Tod des 19-jährigen Studenten ist bis heute nicht aufgeklärt. Die Sprecher der Bürgerinitiative werden im Gottesdienst Auskunft geben, welche Wirkung die durch zahlreiche Spender aufgebrachte Belohnung von 17.000 Euro für sachdienliche Hinweise erzielt hat.