Einsatz in Endenich

Feuerwehr muss Gasflasche kühlen

Bonn. Die Feuerwehr musste am Donnerstagmorgen zu einem Geschäft in die Frongasse nach Endenich ausrücken. Eine Gasflasche war in Brand geraten.

Zu einem Einsatz rückte die Bonner Feuerwehr am Donnerstagmorgen gegen 10 Uhr in die Frongasse nach Bonn-Endenich aus. In einem Geschäft war eine Gasflasche in Brand geraten geworden. Die Einsatzkräfte musste diese runterkühlen, um eine größerer Gefahr zu verhindern.

Nach Angaben von Hans-Peter Halbach von der Feuerwehr Bonn geriet in dem Blumenladen eine Gasflasche in einem Heizlüfter in Brand. Das Ventil habe sich nicht schließen lassen. Die Heizung stand zwischen der Ladentheke und den Regalen. Der Ladeninhaber habe noch versucht, den Brand mit einer Decke zu löschen. Dies scheiterte aber. Die Feuerwehr löschte die Flasche und beförderte diese nach draußen. Dort wurde sie in einem Wasserbad gekühlt. Der Blumenladen musste mit Hilfe eines Lüfters vom Rauch befreit werden. Es gab keine Verletzten. (ga)