Die OB-Wahl im General-Anzeiger

Der General-Anzeiger startet nächste Woche mit eigenen journalistischen Schwerpunkten in die Wahlkampfphase.

Wir konzentrieren uns dabei auf die drei aussichtsreichsten Kandidaten (CDU, SPD und Grüne), die wir unter anderem auf den "Heißen Stuhl" setzen: 30 Sekunden pro Antwort - und keine Möglichkeit, sie später zu glätten.

In einer zehnteiligen Serie zur Zukunft der Stadt analysiert die Redaktion wichtige Themen der Kommunalpolitik. Dimap wird im GA-Auftrag repräsentative Wahlumfragen durchführen.

Am Mittwoch, 26. August, um 18 Uhr wird es eine GA-Podiumsdiskussion mit Peter Ruhenstroth-Bauer, Tom Schmidt und Ashok-Alexander Sridharan im LVR-Museum an der Colmantstraße geben. Wer sich dafür schon heute telefonisch anmelden möchte: 01379/886915 (50 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, gegebenenfalls abweichende Preise aus dem Mobilnetz).