Runder Geburtstag im Regierungsviertel

Der "Lange Eugen" wird 50 Jahre alt

Der "Langer Eugen".

Der "Langer Eugen".

Bonn. Vor 50 Jahren, am 10. Mai 1968, wurde am Langen Eugen Richtfest gefeiert. Das Hochhaus war Schauplatz und Kulisse der Bonner Republik.

Er war die Schreibstube der Republik, gab der Bundeshauptstadt ein anderes Gesicht, zog nicht mit nach Berlin um, und ohne ihn würde den Bonnern inzwischen auch etwas fehlen. Nach dreijähriger Bauzeit begannen am 24. Februar 1969 zunächst 300 Volksvertreter mit ihrer Arbeit. Die Rede, es ist unschwer zu erraten, ist vom Langen Eugen, dem ehemaligen Abgeordnetenhochhaus am Rhein. An diesem Donnerstag jährt sich sein Richtfest zum 50. Mal. Gelegenheit für eine Würdigung von A bis Z.