Renovierungsarbeiten

Citywache der Bonner Polizei wird umgebaut

Symbolbild

Symbolbild

Bonn. Ab Mitte September stehen für mehrere Wochen in der Polizeiwache an der Bornheimer Straße umfangreiche Renovierungsarbeiten an. Die Folge sind erhebliche Einschränkungen.

Umfangreiche Renovierungsarbeiten in der Zeit vom 10. September bis voraussichtlich zum 19. Oktober sind die Ursache für erhebliche Einschränkungen beim Betrieb der Wache Innenstadt auf der Bornheimer Straße. Das teilt die Bonner Polizei mit. Während der Bürodienstzeiten von 8 bis 16 Uhr wird die Besatzung des Polizeimobils vor der Citywache für die Bürger als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. In diesem Zeitraum ist auch das Kriminalkommissariat 36 erreichbar.

Da die öffentlichen Räume der Wache während der Umbauarbeiten nicht nutzbar sind, bittet die Bonner Polizei, neben der Möglichkeit des Onlineportals auch die Wache Gabi und die Polizeiwachen in Ramersdorf und Duisdorf für die Erstattung von Anzeigen zu nutzen. Der Streifendienst und der Einsatz der Funkstreifenwagen in der Innenstadt werde in der Umbauzeit in keiner Weise eingeschränkt, erklärt der Leiter der zuständigen Polizeiinspektion, Manfred Kaiser.