Kurt-Schumacher-Straße gesperrt

Busse in Bonn fahren monatelang Umleitungen

Weil die Straße Am Herrengarten wegen Bauarbeiten eine Sackgasse ist, müssen die Linienbusse eine Umleitung fahren.

Busse müssen Umleitungen fahren.

BONN. Ab kommendem Montag ist die Kurt-Schumacher-Straße monatelang teilweise komplett gesperrt. Busse müssen daher Umleitungen fahren. Die Änderungen im Überblick.

Der Ausbau der Magistrale Kurt-Schumacher-Straße wirkt sich auf den Bonner Busverkehr aus. Wie die Stadtwerke Bonn mitteilen, wird die Kurt-Schumacher-Straße ab Montag, 25. Juni, Betriebsbeginn, bis Freitag, 28. September, etwa 14 Uhr, zwischen der Deutschen Welle und der Einmündung zur Fritz-Erler-Straße komplett gesperrt.

Die Buslinien 610, 611 und die Nachtbuslinie N10 fahren deshalb in Fahrtrichtung Bad-Godesberg-Heiderhof ab der Haltestelle "Heussallee/Museumsmeile" über die Heussallee, Winston-Churchill-Straße, Heinrich-Brüning-Straße, Fritz-Erler-Straße zur Haltestelle "Fritz-Erler-Straße" der Linie 630, Kurt-Schumacher-Straße, Sträßchensweg zur Haltestelle "Johanniter-Krankenhaus" und dann weiter auf den Linienwegen.

Die Linien 610 und 611, die in Fahrtrichtung Bonn Hauptbahnhof, Duisdorf Bahnhof und Lessenich unterwegs sind, fahren ab der Haltestelle "Johanniter-Krankenhaus" über die Kurt-Schumacher-Straße, Fritz-Erler-Straße, Heinrich-Brüning-Straße, Winston-Churchill-Straße, Heussallee zur Haltestelle "Heussallee/Museumsmeile" und weiter auf den Linienwegen.

Auch die Buslinie 630 ist von der Straßensperrung betroffen. Sie nimmt ihren Weg in Fahrtrichtung Fritz-Erler-Straße ab der Haltestelle "Heussallee/ Museumsmeile" über die Heussallee, Winston-Churchill-Straße, Heinrich-Brüning-Straße, Fritz-Erler-Straße zur Haltestelle "Fritz-Erler-Straße".

In die entgegengesetzte Fahrtrichtung - in Richtung Dottendorf-Venusberg-Tannenbusch Nord - fahren die Busse ab der Haltestelle "Fritz-Erler-Straße" über die Kurt-Schumacher-Straße, Sträßchensweg, Franz-Josef-Strauß-Allee, Friedrich-Ebert-Allee, Genscherallee zur Haltestelle "Heussallee/Museumsmeile" und anschließend weiter auf dem Linienweg.

Änderungen an Haltestellen im Überblick:

  • Die Haltestelle "Deutsche Welle" wird während der Bauarbeiten in beiden Fahrtrichtungen aufgehoben. Die Fahrgäste können laut SWB alternativ an der Haltestelle "Heussallee/Museumsmeile" zusteigen.
  • Die Haltestelle "Heussallee/Museumsmeile" der Linie 630 in Fahrtrichtung Venusberg/Tannenbusch wird an die Nachtbushaltestelle der Linie N10 in die Genscherallee verlegt.
  • Die Haltestelle "Post-Tower" der Linien 610, 611 und N10 wird in Fahrtrichtung Bad Godesberg an die Haltestelle "Fritz-Erler-Straße der Linie 630 verlegt.
  • Die Haltestelle "Post-Tower" der Linien 610 und 611 in Fahrtrichtung Bonn wird an die Ersatzhaltestelle "Kurt-Schumacher-Straße" in Höhe der Brücke vor die Einmündung in die Fritz-Erler-Straße" verlegt.
  • Die Haltestelle "Heinrich-Brüning-Straße wird in Fahrtrichtung Fritz-Erler-Straße aufgehoben.