Keine Verletzten

Brand in Mehrfamilienhaus in Bonner Weststadt

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.

Bonn. Die Bonner Feuerwehr hat am späten Mittwochabend einen Brand in einem Mehrfamilienhaus am Dickobskreuz in der Bonner Weststadt gelöscht.

Im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses hat sich nach Angaben der Feuerwehr am Mittwochabend ein Zimmerbrand entwickelt. Brandgeruch und Flammenschein hatte Anwohner am Dickobskreuz dazu veranlasst, die Feuerwehr zu rufen.

Die Bewohner des Hauses hatten des Gebäude den Angaben zufolge bereits verlassen, als die Einsatzkräfte gegen 21.45 Uhr eintrafen. Verletzt wurde niemand. Ein Feuerwehrtrupp ist, mit Atemschutzmasken ausgestattet, über eine Leiter durch ein geborstenes Fenster in die Wohnung eingedrungen um das Feuer zu bekämpfen. Der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Die Bewohner aus den übrigen Wohnungen konnten ihr Zuhause nach den Löscharbeiten wieder betreten. Zur Brandursache ist noch nichts bekannt.