Schmitthalle in Duisdorf

Bonner Sporthalle mit Nazi-Symbolik beschmiert

Die Duisdorfer Sporthalle wird derzeit saniert und ist bis Ende Oktober gesperrt. Danach steigt die Miete für die Vereine.

Die Duisdorfer Sporthalle an der Schmittstraße.

Bonn. Der Staatsschutz der Bonner Polizei ermittelt wegen Farbschmierereien in der Sporthalle Duisdorf. Unbekannte haben mehrere Wände in den Räumen der Halle mit Hakenkreuzen und SS-Runen besprüht.

Wie die Bonner Polizei am Dienstag mitgeteilt hat, sollen Unbekannte in dem Zeitraum zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen mehrere Wände in den Räumen der Schmitthalle in Duisdorf mit Hakenkreuzen und SS-Runen in grünem Lack besprüht. Die Halle wird derzeit saniert.

Außerdem wurden laut Polizei einige Kupferrohre aus dem Innenbereich gestohlen. Wie die Unbekannten in die Halle gelangen konnten, werde derzeit ermittelt. Zeugen, die Hinweise zu den Vorfällen geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/15-0 bei der Bonner Polizei zu melden.