Unfall in Auerberg

Autofahrerin übersah Radlerin

AUERBERG. Eine 71-jährige Radfahrerin ist nach einem Zusammenstoß mit einem Auto mit leichten Verletzungen davongekommen. Eine 37-jährige Autofahrerin hatte sie übersehen.

Am Montag gegen 19.25 Uhr fuhr eine 71-jährige Radfahrerin auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg der Pariser Straße in Bonn-Auerberg. Eine 37-jährige Autofahrerin, die in Höhe der Pariser Straße 11 aus einer Grundstücksausfahrt auf die Straße fuhr, übersah offensichtlich die Seniorin auf dem Rad.

Die Seniorin versuchte noch auszuweichen um einen Zusammenstoß zu verhindern. Bei diesem Ausweich- und Bremsmanöver fiel sie aber hin und rutschte unter das Auto. Sie wurde leicht verletzt. Eine Erstversorgung an der Unfallstelle war nicht erforderlich. Die Leichtverletzte gab an selbständig einen Arzt aufzusuchen.