Polizei bittet um Hinweise

47-Jährige schlägt in Bonn Angreifer in die Flucht

Ein Butterflymesser.

Ein Butterflymesser.

Bonn-Auerberg. Am Mittwochabend ist eine 47-jährige Frau im Bonner Stadtteil Auerberg von einem Mann angesprochen und mit einem Messer bedroht worden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Laut Polizei war die 47-Jährige am Mittwochabend um 20.13 Uhr zu Fuß auf der Luxemburger Straße in Bonn-Auerberg unterwegs, als sie von dem Unbekannten angesprochen und bedroht wurde. Der Mann soll mit vorgehaltenem Messer die Geldbörse der Frau verlangt haben. Als die 47-Jährige um Hilfe schrie, flüchtete der Angreifer ohne Beute.

Der Angreifer von der Zeugin wie folgt beschrieben: 30 bis 35 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß und schlank; er trug einen Drei-Tage-Bart und war mit einem schwarzen Kapuzenpullover, einer schwarzen Hose und sportlichen schwarzen Schuhen bekleidet.

Zuegen werden gebeten, Hinweise unter der Telefonnummer 0228/150 an die Bonner Polizei zu melden.