Unfall auf der Reuterstraße

22-Jähriger landet in Bonn mit Auto auf der Seite

Symbolbild

Symbolbild

Bonn. Am Freitagabend ist ein 22-Jähriger mit seinem Pkw auf der Reuterstraße von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Wagen auf der Seite gelandet.

Gegen 19.45 Uhr war der 22-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn der Reuterstraße am Botanischen Garten abgekommen und mit seinem Wagen auf die Seite gekippt.

Der junge Mann konnte nach Angaben der Polizei selbstständig aus dem Unfallfahrzeug befreien. Er wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf 8000 Euro. Aufgrund des Unfalls kam es zu kurzfristigen Behinderungen, der Verkehr wurde über einen Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt.