Nachrichten aus Bonn | GA-Bonn

Akademie der Jugendkunstschule

Kultur im Rucksack

BONN. Etwas eklig sieht es schon aus: Der Maler und Dozent Lukas Thein schlägt ein Ei auf und vermischt es mit Leinöl. "Sucht euch eine Farbe aus und mischt sie damit", fordert er die Mädchen in der Jugendkunstschule "artefact" in der Heerstraße auf. mehr...

Philharmonische Chor Bonn

Benefizkonzerte auf dem Alten Friedhof

BONN. Man weiß nicht viel über die Bonner Familie Weyersberg, Nachfahren sind nicht bekannt. Doch dass sie wohlhabend war, davon zeugt ihre elegante Grabstätte auf dem Alten Friedhof an der Bornheimer Straße. Lange nagte der Zahn der Zeit an dem halbrunden, fein verzierten Gitterzäunchen. Mit dem Erlös von drei Benefizkonzerten des Philharmonischen Chors Bonn soll es nun restauriert werden. mehr...

Musikfestival

Instinkt für emotionale Tiefe

COLMAR. Dem künstlerischen Wirken Svetlanovs widmete sich in diesem Jahr das Internationale Musikfestival im elsässischen Colmar. Dort ist der Anteil russischer Musik und Musiker beachtlich (auch Svetlanov gastierte hier in den 90er Jahren), seit der künstlerische Leiter Vladimir Spivakov das Festival 1989 neu ausrichtete. mehr...

"Der Erste Weltkrieg in Farbe"

Peter Walthers beeindruckender Bildband verändert die Sehgewohnheiten

BONN. Eigentlich kennen wir den Ersten Weltkrieg (1914 - 18) nur in zwei Farben. Denn das überlieferte Fotomaterial suggeriert in seiner erdrückenden Mehrheit, die damalige Zeit sei schwarzweiß gewesen, gewissermaßen von Anfang an für den Abdruck in ernsten Geschichtsbüchern vorgesehen. mehr...

Poppelsdorfer Schlosskonzert

Oboentöne in tropischer Sommernacht

Es ist ja nicht so, dass sich die Poppelsdorfer Schlosskonzerte der Klassischen Philharmonie Bonn so großer Beliebtheit erfreuen, weil das Publikum hofft, neue und unbekannte Werke zu entdecken. Gleichwohl kann auch das vermeintlich Bekannte für Aufhorchen sorgen. mehr...

"Schloss Gripsholm" in der Pathologie

Ein Hoch auf das, was man Liebe nennen darf

"Sie hatte eine Altstimme und hieß Lydia." Der Erzähler nennt sie "Prinzessin" wie ihre Vorgängerinnen. Die Frau, mit der er einen Sommer in Schweden verbringt, ist freilich kein naives Weibchen, sondern ein modernes Berliner Großstadtgewächs mit herzhaftem norddeutschem Akzent und Sarkasmus, berufstätig, selbstbewusst, unverschämt nüchtern. mehr...

"Das Foyer"

Installation von Mandla Reuter im Kunstmuseum Bonn

BONN. Die kräftige Palme, die im dicken schwarzen Plastikkübel auf einer Euro-Palette steht, dominiert den Raum und wirkt irgendwie fehl am Platz. mehr...

Oper in Bonn

Debüt mit lauter Unbekannten

BONN. Mit so viel Mut zur Repertoire-Lücke hat in Bonn noch nie ein Intendant sein Amt angetreten. Gerade zwei Opern aus der ewigen Bestenliste hatte Bernhard Helmich in seiner ersten Spielzeit auf die Bühne gebracht, beide aus dem italienischen Fach: Giacomo Puccinis "Tosca" und Giuseppe Verdis "Aida". mehr...

Universitätsmuseum

Künstlerin Suriyya Choudhary zeigt Videoarbeiten und Fotos

BONN. Suriyya Choudhary ist eine bescheidene Frau. Mit einem charmanten, aber zurückhaltenden Lächeln nimmt sie die Blumen entgegen, die ihr und den Kuratorinnen Julia Fritz und Regina Höfer anlässlich der Vernissage im Bonner Universitätsmuseum überreicht werden. mehr...

Haus der Bildung ist bald fertig

Stadtbücherei und Volkshochschule sollen Ende des Jahres umziehen

BONN. Die Arbeiten für das Haus der Bildung liegen in den letzten Zügen. Ende des Jahres sollen die Sanierung und der Umbau des ehemaligen, in den 1920er Jahren errichteten Stadthauses am Bottlerplatz samt dem Neubau daneben abgeschlossen sein. mehr...

Neuer Bonn-Krimi

Verbrecherjagd rund um den Venusberg

ÜCKESDORF. Hildegard K. ist eine resolute Frau. Sie spricht gepflegtes Bönnsch, ist nicht auf den Mund gefallen und als Wirtin der Melbbude wird sie respektiert und geschätzt. Doch eines Tages geschieht das Unfassbare. mehr...

Kunst!Rasen

Chick Corea und Stanley Clarke: Meister unter sich

BONN. Kommunikation in Perfektion, ohne Worte, ohne Gesten, nur durch Musik - Chick Corea und Stanley Clarke haben sich am vergangenen Samstag bei ihrem einzigen Deutschlandkonzert auf dem Kunst!Rasen prächtig verstanden. Kein Wunder. mehr...

Simple Minds in Bonn

Fangesänge der anderen Art

BONN. Simple Minds, die rockenden Schotten, haben auf dem KunstRasen Bonn die Fans begeistert. Nahezu alle großen Hits waren zu hören. mehr...

Interview

Die Glorifizierung des Ghettos

BONN. Der Bonner Autor und Journalist Sascha Verlan ist auf Hip-Hop spezialisiert. Er hält Bushido und Co. für Schauspieler. mehr...

Hauptwerk der Künstlerin Mary Bauermeister

Der Lesekasten hat viel zu erzählen

Die Kunst von Mary Bauermeister wirkt dann am besten, wenn die Künstlerin sie selbst erläutert. Am Donnerstag stellte sie im LVR Landesmuseum in Bonn die aus ihrer Werkstatt stammende Neuerwerbung "All Things Involved in All Other Things" (Alles ist mit allem verbunden) vor. mehr...

Beethoven-Haus

Besuch bei Tabea Zimmermanns Meisterkurs im Kammermusiksaal

BONN. Super, sie bringt es auf den Punkt." Das Urteil der Cellistin Esther Saladin fällt eindeutig aus. Sie ist Mitglied des Améi Quartetts, das derzeit an einem Meisterkurs mit der Bratschistin Tabea Zimmermann im Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses teilnimmt. mehr...

Kaiser-Karl-Klinik

Eine Ausstellung der Landschaften

BONN. Von weiß grundierten Leinwänden heben sich geometrische Bildpläne ab, deren variable Muster durch den Einsatz von schimmerndem Blattgold eine spielerische Note, einen geheimen Swing erhalten. mehr...

"Antike Architektur im Blick"

Ausstellung im Bonner Wissenschaftszentrum

BONN. Wenn man den Anfang der wissenschaftlichen Bauforschung im Jahre 1402 ansetzt, als Filippo Brunellesci begann, in Rom antike Bauwerke zu studieren, und wenn man dann in Johann Joachim Winckelmann, der seit 1755 in Rom wirkte, den Vater - zumindest der deutschen - Archäologie sieht, folgt unerwartet diese Erkenntnis: Die Bauforschung ist rund 350 Jahre älter als die klassischen Archäologie. mehr...

Simple Minds in Bonn

Die Achtziger sind noch längst nicht vorbei

BONN. Am kommenden Freitag, 19 Uhr, spielt die Band Simple Minds auf dem Bonner Kunst!Rasen. Seit der Gründung 1977 gehören Sänger Jim Kerr und Kollegen zur ersten Liga des Pop. Fünf GA-Redakteure erklären, was sie mit den Simple Minds verbindet. mehr...

Festival Rolandseck

Orchestraler Werke sind eine Markenzeichen

BONN. Der Pianist Ohad Ben-Ari ist im Zweitberuf auch Komponist und Arrangeur. Davon profitiert das Rolandseck Festival, das er gemeinsam mit dem Geiger Guy Braunstein leitet, ungemein. Die Bearbeitungen größerer Werke für unterschiedlichste Kammermusikbesetzungen sind längst so etwas wie ein Markenzeichen des Festivals geworden. mehr...

Neues Album im Oktober

Der Dinosaurier Pink Floyd erwacht

BONN. Laut Tweed von Polly Samson steht die Band Pink Floyd vor einem Comeback. Im Oktober soll das neue Album "The Endless River" erscheinen. mehr...

Museum Koenig

Das Schmatzen der Seeanemone

BONN. Der amerikanische Biophoniker Bernie Krause sprach im Museum Koenig über die Musik der Wildnis mehr...

Oper kommt nach Bonn

Märchenhafte Oper für die ganze Familie

BONN. Die in Düsseldorf zu sehende Kinderoper "Vom Mädchen, das nicht schlafen wollte" kommt im Februar nach Bonn mehr...

Kunst!Rasen

Chicago eröffnete die Saison 2014

BONN. Seit Sonntag gibt die Musik den Ton auf dem Kunst!Rasen an. Das Vorspiel zur Bonner Open-Air-Saison 2014 war, wie berichtet, ein kakofonisches Erlebnis. Stichworte wie Lärm, Klage, Verwaltungsgericht Köln, Oberverwaltungsgericht Münster, Baugenehmigung, Bebauungsplanänderung und "geräuscharme Musikpräsentation" sollen genügen. mehr...

Bratschistin Tabea Zimmermann

Auf der Suche nach dem guten Ton

BONN. Bratschistin Tabea Zimmermann gibt kommende Woche im Beethoven-Haus einen Meisterkurs für Kammermusik. mehr...

Kunst!Rasen

Die Band Chicago sorgt am Sonntag für den Auftakt

BONN. Die letzten Vorbereitungen liefen am Freitag für das erste Konzert der Saison auf dem Kunst!Rasen an. Am Sonntag spielt die US-amerikanische Band Chicago. Konzertbeginn ist um 18 Uhr. mehr...

Studie

Bonn bleibt in der kulturellen Spitzengruppe

STUTTGART/HAMBURG. Das private Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) hatte erneut die 30 größten Städte auf ihr Kulturleben hin untersucht. Köln ist im Ranking auf der Überholspur, Bonn bleibt unter den besten Fünf. mehr...

Bonner Stummfilmtage

Die 30. Saison zeigt mit "Homunculus" auch eine frühe Serie

BONN. Live-Musik zu verloren geglaubten Werken der Stummfilm-Ära: Als der Förderverein Filmkultur Bonn vor drei Jahrzehnten mit diesem Konzept im Rahmen des Bonner Sommers anfing, wurde er nur müde belächelt. Damit holt man doch niemanden vor die Leinwand, hieß es. mehr...

Ausstellung im Uni-Museum

Flaniermeile, Sportplatz, Heuwiese

BONN. Einmal in der Woche verpflichtender Hofgarten-Sport für alle Erstsemester? Eine solche Ankündigung würde die Uni Bonn im Beliebtheitsranking der Studenten heutzutage wohl nach hinten katapultieren - 1924 aber war diese Regelung Realität. Das zeigt eine Ausstellung im Universitätsmuseum, die vor kuriosen Fotos und erstaunlichen Informationen über Bonns bekannteste Wiese strotzt mehr...

Bernie Krause im Museum Koenig

"Lernen Sie, auf Ihr Gehör zu achten!"

Der amerikanische Musiker Bernie Krause stellt Mittwochabend, 19 Uhr, im Museum Koenig in einem englischsprachigen Vortrag sein Buch "Das große Orchester der Tiere" (Verlag Antje Kunstmann, 272 S., 2295 Euro) vor. Im GA-Interview spricht er über seine Leidenschaft, den Klängen der Natur zu lauschen. Die Fragen stellte Bernhard Hartmann. mehr...

"Bonnkrott - Eine Stadt tanzt"

Begegnungen im Bonner Loch

BONN. Eigentlich könnte das doch ein ganz netter Platz sein, um sich auf dem Weg zur U-Bahn oder zum Zug kurz auf den steinernen Stufen niederzulassen, seinen Kaffee aus dem Pappbecher zu schlürfen und die Leute einfach mal an sich vorbeiziehen zu lassen. mehr...

Bassist Priit Volmer

Vom Saxofon fand er zum Gesang

BONN. Manchmal ist es wohl das Schicksal, das die besten Geschichten schreibt. So jedenfalls im Falle von Priit Volmer. Der estnische Bass, der seit dieser Spielzeit Mitglied im Bonner Ensemble ist, war bei den Opernfreunden zu Gast und erzählte auf Nachfrage von Moderator Ferdinand Kösters, wie er zum Gesang gekommen sei. mehr...

Shakespeare Company

Bonner University huldigt ihrem Namenspatron

BONN. Klassischer Text, teils schrille Kostüme: So in etwa lässt sich die Inszenierung von "Twelth Night" zusammenfassen, mit der die Bonn University Shakespeare Company (BUSC) erneut ihrem Namensgeber in der Originalsprache huldigt. mehr...

Global Media Forum in Bonn

"Persönliche Daten sind das neue Öl"

BONN. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE, verkündete am Montag eine frohe Botschaft im ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages in Bonn. mehr...

"Café Gitane"

Klänge aus allen Ecken der Welt

DUISDORF. Jazz am Sonntagvormittag kommt an. Auf jeden Fall in Duisdorf im Hardtberger Kulturzentrum. Denn auch beim Auftritt der Gruppe "Café Gitane", der fünften Veranstaltung in der diesjährigen Reihe, war der Saal mehr als gut gefüllt. mehr...

Aloisiuskolleg

Schüler brillieren als Solisten

BONN/BAD GODESBERG. Beim ersten Konzert des Orchesters am Aloisiuskolleg (Ako) mit zwei Klavierschülern der Bonner Pianistin Susanne Kessel war die Bühne des Augustinums voll besetzt. Das Besondere an diesem Konzert: Die beiden Solisten sind gerade mal 14 und 15 Jahre alt. mehr...

Sankt-Adelheid-Gymnasium

"Der Prozess" von Franz Kafka in der Schule

PÜTZCHEN. "Josef K., selbstsicher und zufrieden mit seinem Leben, ist am Ende ein Wrack, nichts ist mehr übrig von seinem Selbstbewusstsein", erklärte Aline Sylla vom Sankt-Adelheid-Gymnasium das Schicksal des Josef K. aus Franz Kafkas Erzählung "Der Prozess". mehr...

Bonner Oper

Schattenshow "Moving Shadows" begeistert

BONN. Schattentheater? Der Begriff reicht nicht aus. Denn damit ist das, was "Die Mobilés" in ihrer spektakulären, berauschenden und mitunter sogar atemberaubenden Schattenshow "Moving Shadows" zeigen, keinesfalls angemessen charakterisiert. mehr...

"BOB am Rhein"

Sonderkonzert mit Genova & Dimitrov und Konrad Beikircher

BONN. Ach, wie ist es am Rhein so schön: Darüber sind sich alle einig, die unter dem Motto "BOB am Rhein" am zweiten Sonderkonzert in der Beethovenhalle beteiligt sind: Stefan Blunier und das Beethoven Orchester Bonn, das Klavierduo Genova & Dimitrov, Moderator Konrad Beikircher und natürlich das Publikum, das sich von den nicht allzu oft zu hörenden romantischen Klangwelten gern in eine rheinselige Stimmung versetzen lässt. mehr...

Oberkasseler Menschen im LVR

Moderne Technik lüftet die Geheimnisse der Toten

OBERKASSEL. Vor 14.000 Jahre wurden ein Mann und eine Frau am Steinbruch Rabenlay beerdigt. Nun hat eine Gerichtsmedizinerin ihr Antlitz wiederhergestellt. mehr...

Klassische Philharmonie Bonn

Mozarts Nachtmusik unter freiem Himmel

BONN. Ob am Sonntag, 13. Juli, tatsächlich Deutschland und die Niederlande im Finale der Fußballweltmeisterschaft stehen werden, ist noch längst nicht ausgemacht. Sicher aber ist, dass am Samstagabend zuvor, wenn die Verlierer der beiden Halbfinal-Spiele gegeneinander das undankbare Spiel um den dritten Platz austragen, Heribert Beissels Klassische Philharmonie um 20.30 Uhr die Freiluft-Sommersaison im Poppelsdorfer Schloss anpfeift. mehr...

"BOB am Rhein"

Verzahntes Verhältnis

BONN. Klavierduo Genova & Dimitrov spielt Bruch-Konzert bei "BOB am Rhein": Dem Titel nach könnte das heutige Konzert des Beethoven Orchesters auch unter freiem Himmel stattfinden: "BOB am Rhein" lautet er, gemeint ist freilich der musikalischen Inhalt. mehr...

Kunstmuseum Bonn

Spaß mit großen Geistern

BONN. Kunstmuseum Bonn eröffnet neue Dauerausstellung: Arbeiten von Beuys bis Trockel bieten spannenden Parcours. mehr...

Ausstellung "Lichtblicke - Inklusion"

Licht ins Dunkel bringen

BONN. Erstmals gastiert die Ausstellung "Lichtblicke - Inklusion" in Bonn. Auftaktveranstaltung am Sonntag. mehr...

Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium

"Maria Stuart" feiert am Wochenende Premiere

BONN. Mehr als 45 Schüler sind an der Produktion, die auch mit choreographischen Elementen und Bühnenprojektionen arbeitet, beteiligt. Die Inszenierung soll einen schonungslosen Blick auf die Mechanismen politischen Machterhalts bieten und aufzeigen, wie höfisches Intrigenspiel zur Selbstentfremdung des Einzelnen führt. mehr...

Kammerspiele in Bad Godesberg

"We are Space" feiert Premiere

BAD GODESBERG. Die CocoonDance Junior Company Bonn hat überzeugende Darbietungen von Jungen in ihrer Premiere gezeigt. Frei- und Spielräume werden einfach ertanzt. mehr...

Oper Bonn: Grandioses Ballet

Die lustvolle Gegenwart des Todes

BONN. Ein helles Memento Mori und der dunkle Glanz barocker Pracht: "Lux/Glory" - das Gastspiel des großartigen Ballet du Grand Théâtre de Genève ist zum Saisonfinale der Highlights des internationalen Tanzes in der Oper Bonn noch einmal ein tänzerischer Höhepunkt gewesen. mehr...

Bundeskunsthalle

Mythen, Masken und Dämonen

BONN. Die Bundeskunsthalle in Bonn zeigt eine spektakuläre Ausstellung mit Meistern der Elfenbeinküste ab 28. Juni 2014. "Afrikanische Meister, Kunst der Elfenbeinküste", so lautet der Name der Sammlung. mehr...

Bis zum 5. Oktober

Kunst aus Westafrika in der Bundeskunsthalle

BONN. Es ist eine in ihrer Art einzigartige Schau. Erstmals sind zwei ausgewiesene Kenner afrikanischer Kunst darangegangen, afrikanische Bildhauerkunst in Bezug zu den jeweiligen Künstlern zu setzen. mehr...

< <   <   1 2 3 4 |5|   >   > >
News, Informationen und Service aus der Bundestadt Bonn

Leserfavoriten

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+