Nachrichten aus Bonn | GA-Bonn

Anne-Sophie Mutter in Bonn

Auch eine Königin

Anne-Sophie Mutter und ihr Klavierpartner Lambert Orkis zeigen sich in der Beethovenhalle von ihrer lyrischen Seite mehr...

Bonner Fotografin Renate Brandt

"Ich habe eine Menge Fragen"

BONN. Künstler sind kapriziöse Wesen, mitunter schüchtern, auch mal eitel, oft skrupulös, wenn es um Innenansichten ihrer Persönlichkeit geht. Renate Brandt, selbst Künstlerin, Fotografin, hat alle Facetten bei ihren Recherchen kennengelernt, sie weiß, wie Künstler ticken, kann sich einfühlen. Das demonstriert sie eindrucksvoll in einer Serie von Porträts von Künstlern im Kunstmuseum Bonn. mehr...

Brotfabrik in Bonn

Bonn University Shakespeare Company führt "The Count of Monte Cristo" auf

BONN. Es gibt Worte, die im Zusammenhang mit einer traditionellen Produktion der Bonn University Shakespeare Company (BUSC) in der Regel nicht auftauchen. Einfach etwa - oder klein. Auch "The Count of Monte Cristo" folgt diesen ungeschriebenen Regeln. mehr...

Bonner Oper geht in die Sommerpause

Etwas Wehmut und viel Spaß beim Kehraus

BONN. Und schon ist wieder alles vorbei. Ein bisschen Wehmut kam durchaus auf beim traditionellen Kehraus-Konzert in der Oper, zumindest vielleicht bei den Hardcore-Fans des Hauses, die, wie der den Abend moderierende Generalintendant Bernhard Helmich zu berichten wusste, kaum eine Vorstellung versäumt hatten. mehr...

Musikrat-Geschäftsführer Benedikt Holtbernd im Interview

"Das Musikleben ist hier sehr vielfältig"

BONN. Der künstlerische Geschäftsführer des Deutschen Musikrates möchte die Projektgesellschaft in Bonn sichtbarer machen und zum Beethovenjubiläum 2020 Akzente in der Stadt vom Pop-Camp bis zum Orchesterwettbewerb setzen. Mit ihm sprach Bernhard Hartmann. mehr...

Unesco-Komitee im WCCB

Welche Bauten werden Welterbe?

BONN. Das Unesco-Komitee tagt im Bonner WCCB. Ab Freitag fallen die Entscheidungen über künftige neue Welterbestätten. Der Hamburger Beitrag hat gute Chancen, auf die Liste zu kommen, der Naumburger Dom wird wohl scheitern mehr...

Zwischenbilanz Kunst!Rasen

"Alles gut bis auf das Wetter"

BONN. Die erste Hälfte der diesjährigen Kunst!Rasen-Saison ist vorbei. Rock, Pop und Hip Hop haben in den letzten Tagen die Rheinaue belebt und rund 20 000 Besucher begeistert. Damit ist Veranstalter Ernst Ludwig Hartz eigentlich zufrieden: "Wir konnten tolle Konzerte erleben, zufriedene Künstler und ein großartiges Publikum", sagte er auf Nachfrage des GA und zog somit eine positive Zwischenbilanz. mehr...

< <   <   1 2 3 |4|   >   > >
News, Informationen und Service aus der Bundestadt Bonn

Leserfavoriten

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+