Nachrichten aus Bonn | GA-Bonn

Susanne Kessel bei den Bürgern für Beethoven

Sturm und Klang

Zum Abschluss seiner Mitgliederversammlung hat sich der Verein Bürger für Beethoven an seinem Stammsitz, dem Rheinhotel Dreesen, einen ganz besonderen Klavierabend gegönnt. mehr...

Renaud Doucet und André Barbe inszenieren "Arabella"

Für den Kopf und für das Herz

Wer wohl der "Richtige" sein wird, ist eine Kernfrage, die sich die junge Arabella, Spross einer verarmten Adelsfamilie, in Richard Strauss' gleichnamiger Oper stellt. mehr...

A-cappella-Quintett Basta

Kiss, Spliss und Viss

Der Glanz ist abgeblättert, die Zeiten der gefüllten Opernsäle sind vergangen. Der Stern von Basta sinkt, und unter den einst prächtigen Farben der ehemaligen Kronprinzen der deutschen A-cappella-Szene zeigt sich mehr und mehr das mottenzerfressene Narrenkostüm. mehr...

Roger Willemsen im Haus der Springmaus

Die Wahrheit sitzt in der Mitte

"Ich habe für Sie ein Jahr lang auf der Tribüne dieses Hohen Hauses gelitten, vornehmlich rektal", leitet Roger Willemsen den Abend im ausverkauften Haus der Springmaus ein. mehr...

Jazzfest Bonn

Gitarrist Wolfgang Muthspiel und Sängerin Efrat Alony in Bonn

Wolfgang Muthspiel gehört zu den "Top Ten Jazz guitarists of the World" und ist mit seinem Trio am 12.Mai zu Gast beim Jazzfest im Haus der Geschichte. ga-bonn.de und das Jazzfest Bonn verlosen zwei mal zwei Karten für das Konzert! mehr...

Harmonie: Ex-BAP-Gitarrist Klaus Heuser

Der "Major" kommt mit seiner Band

BONN. Sein Name wird wohl ewig mit dem Gitarren-Intro von BAPs "Verdamp lang her" verbunden sein. Keine Frage, ein prägendes Gitarrenriff, das längst Teil der deutschen Rockgeschichte ist. Klaus "Major" Heuser spielt mit seiner Band heute Abend ab 20 Uhr in der Endenicher Harmonie. mehr...

Comic-Verfilmung "Avengers - Age Of Ultron"

Superhelden auf der Couch

Es ist mal wieder so weit. Der Untergang der Welt ist nah. Die Vernichtung der Menschheit scheint unabwendbar. Superhelden sind gefragt. Nicht ein, zwei, sondern viele müssen es sein, um den machthungrigen Maschinenmenschen aufzuhalten, dessen sonore Stimme in neuester Dolby-Qualität bedrohlich aus den Lautsprechern quillt. mehr...

Hauskonzert im Schumannhaus

Launiger Beethoven

BONN. Zur fünften Ausgabe der vom Beethoven Orchester im Endenicher Schumannhaus veranstalteten Hauskonzertreihe waren mit Rie Koyama, Fagott, und Clemens Müller, Klavier, Preisträger des renommierten Deutschen Musikwettbewerbs eingeladen. mehr...

Ausstellung mit Werken von Charles Wilp

Der Planet in Goldfolie

BONN. Zum gestrigen "Tag der Erde" hat das UN-Klimasekretariat in Bonn eine ständige Ausstellung von Kunstwerken von Charles Wilp eröffnet, die ehemals vor 20 Jahren bei der ersten Klimakonferenz der Vereinten Nationen die Wände zierten. mehr...

Halle Beuel: "Herz der Finsternis"

Impressionen aus einem Fiebertraum

BONN. Die Gier. Das Grauen. Irgendetwas bringt in den Urwäldern immer wieder die schlimmsten Seiten des Menschen zum Vorschein. Kein Buch versteht dies besser zu beschreiben als Joseph Conrads Roman "Herz der Finsternis", die Grundlage für eine Reihe von Verfilmungen, von denen "Apocalypse Now" ohne Zweifel die berühmteste ist. Nun nimmt sich das Theater Bonn des Stoffes an - und lädt ihn historisch und politisch bis an die Oberkante auf. mehr...

Ausstellung im Kunstraum 21

Wenn die Farbe ins Spiel kommt

BONN. Der Neuzugang, den Hans Vetter in sein Galerieprogramm aufgenommen hat und derzeit dem Publikum in einer Einzelausstellung im kunstraum21 präsentiert, ist eine echte Bereicherung. mehr...

Cape Town Opera Chorus in der Beethovenhalle

Hymne für Mandela

BONN. Wer im vergangenen Jahr das Deutschland-Debüt des bei den International Opera Awards in London als "Bester Opernchor des Jahres 2013" ausgezeichneten "Cape Town Opera Chorus" beim Sommerfestival der Kölner Philharmonie nicht miterleben konnte, hatte jetzt Gelegenheit, den 18-köpfigen Ausnahmechor aus Kapstadt in der nicht gänzlich ausverkauften Beet-hovenhalle zu hören. mehr...

"Mülheim - Texas" im Kino

Den Kopf voll Blödsinn

Der Filmanfang ist schon mal ein echter Griff ins Klo, Helge-style: Wie ein Tier zum Sprung bereit, jede Faser in Alarmbereitschaft, sitzt der Entertainer im unnachgiebigen Fokus der Kamera. Eines will man in dem Moment nicht sein: Interviewer. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5   >   > >
News, Informationen und Service aus der Bundestadt Bonn

Leserfavoriten

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+