Nachrichten aus Bonn | GA-Bonn

Ein Klavier für alles

Pierre-Laurent Aimard ist auf Bach-Tournee

BONN. Achtzehn Jahre als Solopianist in Pierre Boulez' Ensemble Contemporain gehen an einen Künstler Musiker nicht ganz spurlos vorbei. Mit dem Namen Pierre-Laurent Aimard verbindet man gern Interpretationen von neuer und neuester Musik auf dem allerhöchsten Niveau. mehr...

"The Family of Man"

Edward Steichens Mammut-Projekt wird neu präsentiert

"The Family of Man" war in New York ein Riesenerfolg. Steichens Ausstellung ging dann auf Tournee, war in Tokio und Berlin, Paris, Amsterdam, München und London zu sehen. Jetzt kommt die Ausstellung nach Luxemburg. mehr...

Akademie der Jugendkunstschule

Kultur im Rucksack

BONN. Etwas eklig sieht es schon aus: Der Maler und Dozent Lukas Thein schlägt ein Ei auf und vermischt es mit Leinöl. "Sucht euch eine Farbe aus und mischt sie damit", fordert er die Mädchen in der Jugendkunstschule "artefact" in der Heerstraße auf. mehr...

Philharmonische Chor Bonn

Benefizkonzerte auf dem Alten Friedhof

BONN. Man weiß nicht viel über die Bonner Familie Weyersberg, Nachfahren sind nicht bekannt. Doch dass sie wohlhabend war, davon zeugt ihre elegante Grabstätte auf dem Alten Friedhof an der Bornheimer Straße. Lange nagte der Zahn der Zeit an dem halbrunden, fein verzierten Gitterzäunchen. Mit dem Erlös von drei Benefizkonzerten des Philharmonischen Chors Bonn soll es nun restauriert werden. mehr...

Musikfestival

Instinkt für emotionale Tiefe

COLMAR. Dem künstlerischen Wirken Svetlanovs widmete sich in diesem Jahr das Internationale Musikfestival im elsässischen Colmar. Dort ist der Anteil russischer Musik und Musiker beachtlich (auch Svetlanov gastierte hier in den 90er Jahren), seit der künstlerische Leiter Vladimir Spivakov das Festival 1989 neu ausrichtete. mehr...

"Der Erste Weltkrieg in Farbe"

Peter Walthers beeindruckender Bildband verändert die Sehgewohnheiten

BONN. Eigentlich kennen wir den Ersten Weltkrieg (1914 - 18) nur in zwei Farben. Denn das überlieferte Fotomaterial suggeriert in seiner erdrückenden Mehrheit, die damalige Zeit sei schwarzweiß gewesen, gewissermaßen von Anfang an für den Abdruck in ernsten Geschichtsbüchern vorgesehen. mehr...

Poppelsdorfer Schlosskonzert

Oboentöne in tropischer Sommernacht

Es ist ja nicht so, dass sich die Poppelsdorfer Schlosskonzerte der Klassischen Philharmonie Bonn so großer Beliebtheit erfreuen, weil das Publikum hofft, neue und unbekannte Werke zu entdecken. Gleichwohl kann auch das vermeintlich Bekannte für Aufhorchen sorgen. mehr...

"Schloss Gripsholm" in der Pathologie - bis Ende August

Ein Hoch auf das, was man Liebe nennen darf

BONN. "Sie hatte eine Altstimme und hieß Lydia." Der Erzähler nennt sie "Prinzessin" wie ihre Vorgängerinnen. Die Frau, mit der er einen Sommer in Schweden verbringt, ist freilich kein naives Weibchen, sondern ein modernes Berliner Großstadtgewächs mit herzhaftem norddeutschem Akzent und Sarkasmus, berufstätig, selbstbewusst, unverschämt nüchtern. mehr...

"Das Foyer"

Installation von Mandla Reuter im Kunstmuseum Bonn

BONN. Die kräftige Palme, die im dicken schwarzen Plastikkübel auf einer Euro-Palette steht, dominiert den Raum und wirkt irgendwie fehl am Platz. mehr...

Oper in Bonn

Debüt mit lauter Unbekannten

BONN. Mit so viel Mut zur Repertoire-Lücke hat in Bonn noch nie ein Intendant sein Amt angetreten. Gerade zwei Opern aus der ewigen Bestenliste hatte Bernhard Helmich in seiner ersten Spielzeit auf die Bühne gebracht, beide aus dem italienischen Fach: Giacomo Puccinis "Tosca" und Giuseppe Verdis "Aida". mehr...

Universitätsmuseum

Künstlerin Suriyya Choudhary zeigt Videoarbeiten und Fotos

BONN. Suriyya Choudhary ist eine bescheidene Frau. Mit einem charmanten, aber zurückhaltenden Lächeln nimmt sie die Blumen entgegen, die ihr und den Kuratorinnen Julia Fritz und Regina Höfer anlässlich der Vernissage im Bonner Universitätsmuseum überreicht werden. mehr...

Haus der Bildung ist bald fertig

Stadtbücherei und Volkshochschule sollen Ende des Jahres umziehen

BONN. Die Arbeiten für das Haus der Bildung liegen in den letzten Zügen. Ende des Jahres sollen die Sanierung und der Umbau des ehemaligen, in den 1920er Jahren errichteten Stadthauses am Bottlerplatz samt dem Neubau daneben abgeschlossen sein. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5   >   > >
News, Informationen und Service aus der Bundestadt Bonn

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+