Radon-Center

Eine Erlebniswelt rund ums Rad

LENGSDORF.  Acht Jahre sind seit den ersten Planungen vergangen, am Freitag feierten fast 150 Gäste - darunter Brings-Schlagzeuger Christian Blüm - das Richtfest im neuen Radon-Center am Kirchbüchel.
Die Computer-Animation zeigt erstmals das Innere der Bike-Welt. Eröffnung ist im April 2013. Foto: GA

"Ein langer, holpriger, aber letztlich erfolgreicher Weg", sagte Architekt Jan van Dorp in seiner Rede. Die Bauherren und Investoren Ralf Heisig und Christopher Stahl werden Anfang April auf einer Gesamtfläche von 24 000 Quadratmetern eine "einzigartige Bike-Welt" eröffnen.

Der Umzug von der Siemensstraße ist erforderlich, weil der dortige Laden nach fast 15 Jahren aus allen Nähten platzt. Er wird Ende März geschlossen.

Der Neubau von H & S-Bike ist das letzte große Projekt der Entwicklungsmaßnahme Hardtberg, die zum Jahresende ausläuft. Nach Informationen des GA wurden in 42 Jahren insgesamt 500 Millionen Euro Fördergelder in den Ausbau von Bonns jüngstem Stadtbezirk gesteckt.

Dazu zählen Projekte wie das Hardtbergbad, die Ortsteile Brüser Berg und Medinghoven sowie das gesamte Areal rund um die Halle der Telekom Baskets. Nach Auskunft des Architekten beginnen die Investoren im Frühjahr mit dem Bau der zwei Kilometer langen Mountainbike-Teststrecke entlang der Autobahn 565.

"Die Bike-Welt, die Teststrecken innen und außen sowie unser Eventbereich werden eine einzigartige Erlebniswelt für Freunde des Radsports ergeben", so Christopher Stahl. hol

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Hardtberg

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+

Meistgelesen