Fußgängerzonen Duisdorf und Brüser Berg

Wettbewerb um den schönsten Christbaum

DUISDORF/BRÜSER BERG.  Wer hat den schönsten Weihnachtsbaum? Die Gewerbegemeinschaft Hardtberg und der Unternehmerverbund Brüser Berg hatten zu Schmückaktionen in der Fußgängerzone aufgerufen. Nun wurden die Sieger ausgezeichnet.
Bild 1 von 2
Auch sie schmückten ihren Baum in der Fußgängerzone Duisdorf und erhielten dafür eine Prämie: Marlene Ohm (links) und Petra Klein.
												Foto: GA

Auch sie schmückten ihren Baum in der Fußgängerzone Duisdorf und erhielten dafür eine Prämie: Marlene Ohm (links) und Petra Klein. Foto: GA

Festlich soll es während der Adventszeit aussehen im Duisdorfer Zentrum. Deshalb hatte die Wirtschafts- und Gewerbegemeinschaft Hardtberg (WGH) 120 Tannenbäume entlang der Fußgängerzone bis zur unteren Rochusstraße aufstellen lassen.

Damit die Bäume noch festlicher aussehen, hatte die WGH die Anwohner dazu aufgerufen, die Bäume individuell zu schmücken. Die drei schönsten sollten mit je 50 Euro belohnt werden.

Eine nicht ganz einfache Wahl für die Jury. Denn viele Anlieger waren dem Aufruf gefolgt und hatten ihre Bäume verschönert. Neben viel Traditionellem in Rot, Silber und Gold gibt es auch Originelles. Besonders ausgefallen geschmückt sind zwei Bäume in der unteren Rochusstraße: Die farbenprächtigen Rosetten sind sorgsam gefaltet aus - bunten Plastiktüten.

Als Preisträger wurden letztlich die Bäume von Haushaltwaren Schneider, des Ateliers Rosenbaum und der Volksbank erkoren. Einen Sonderpreis haben sich die Schülerinnen und Schüler der Königin-Juliana-Schule verdient. Sie haben mit großem Einsatz gleich alle Bäume des Schickshofs verschönert.

Bereits vor dem ersten Adventswochenende hatten Grundschul- und Kita-Kinder fast 30 Weihnachtsbäume vor den Geschäften in der Fußgängerzone auf dem Brüser Berg geschmückt. Auch dort hatte der Unternehmerverbund Brüser Berg beschlossen, die drei schönsten Bäume zu prämieren.

Mit knappem Vorsprung wurde ein Baum auf der Borsigallee, vor Immobilien Schmuck, zum schönsten gewählt. Die Prämierung fand beim Adventsmarkt statt.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Hardtberg

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+

Meistgelesen