Stau nach Fahrbahnsperrung

Porschefahrer verunglückt auf A565 in Bonn

Der Verkehr staute sich auf der A565 über mehrere Kilometer.

Der Verkehr staute sich auf der A565 über mehrere Kilometer.

BONN. Ein Unfall mit einem Pkw hat an diesem Dienstagmittag für langen Stau auf der A565 in Höhe Bonn-Lengsdorf gesorgt. Ein Porsche war in Fahrtrichtung Meckenheim aus ungeklärter Ursache verunglückt.

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sind am Dienstag zu einem Einsatz auf die A565 ausgerückt. Wie ein Sprecher der Polizei auf GA-Anfrage mitteilte, gab es in Höhe Bonn-Lengsdorf in Fahrtrichtung Meckenheim gegen 12 Uhr einen Unfall mit einem Auto. Ein Porsche verunglückte auf der linken Spur und blieb auf der Seite liegen.

Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Während der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Richtungsfahrbahn zwischenzeitlich komplett. Wie ein Zeuge dem GA berichtete, lag der weiße Porsche auf der mittleren und linken Spur.

Die Unfallursache ist laut Polizei noch unklar, der Verkehr staute sich auf mehreren Kilometern. Das Auto wurde abgeschleppt.