Von Pkw erfasst

Motorradfahrerin in Röttgen schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt.

Symbolbild

Röttgen . Eine Autofahrerin ist in Röttgen beim Abbiegen frontal mit einer entgegenkommenden Motorradfahrerin zusammengestoßen. Diese wurde schwer verletzt.

Am Samstagnachmittag war eine 51-jährige Autofahrerin auf der Reichsstraße in Röttgen in Fahrtrichtung Meckenheim unterwegs. Dort soll es nach Angaben der Polizei dann beim Abbiegevorgang in eine Hauszufahrt zu einem Frontalzusammenstoß mit einer 55-jährigen Motorradfahrerin gekommen sein.

Diese prallte mit dem Pkw zusammen und erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.