Bauarbeiten in Bonn

Buslinien 606, 607 und N2 fahren Umleitungen

Einer der sechs geliehenen E-Busse, die für die SWB unterwegs sind.

Ein Bus der Linie 607.

BONN. Weil die René-Schickele-Straße zwischen der Rochusstraße und dem Konrad-Adenauer-Damm wegen Straßenbauarbeiten für den Durchgangsverkehr gesperrt wird, müssen mehrere Buslinien Umleitungen fahren.

Wenn von Montag, 6. August, bis Freitag, 24. August, circa 13 Uhr, die René-Schickele-Straße in Bonn-Duisdorf zwischen der Rochusstraße und dem Konrad-Adenauer-Damm gesperrt wird, hat dies auch Auswirkungen auf den Busverkehr der Stadtwerke Bonn (SWB). Wie die SWB mitteilen, fahren die Buslinien 606, 607 und N2 in Fahrtrichtung Medinghoven/Malteser-Krankenhaus und Brüser Berg ab der Haltestelle "René-Schickele-Straße" über die Rochusstraße, Derlestraße, Konrad-Adenauer-Damm zur Haltestelle "Medinghoven Burg" und dann weiter auf den Linienwegen.

Die Buslinien 606, 607 und N2 in Fahrtrichtung Bonn Hauptbahnhof (U)/Ramersdorf (U) fahren ab der Haltestelle "Medinghoven Burg" über den Konrad-Adenauer-Damm, Derlestraße, Rochusstraße, Im Pützengarten zur Haltestelle "René-Schickele-Straße" und weiter auf dem Linienweg.

Die Schulbushaltestellen "Heilsbachstraße" und "Witterschlicker Straße" werden laut SWB auf dem Umleitungsweg ebenfalls angefahren und können als Ein- und Ausstiegshaltestelle von den Fahrgästen genutzt werden.