Internationaler Frauentag

Boßler schieben eine ruhige Kugel

Erstmals durften am Samstag auch die besseren Hälften der Herren mit auf die traditionelle Boßel-Tour durchs Derletal.

Derletal. Premiere beim Duisdorfer Stiefel-Club: Beim Internationalen Frauentag am Samstag durften erstmals auch die Ehefrauen der Herren mit auf die traditionelle Boßel-Tour durch das Derletal kommen.

Außerdem wollte man laut dem Vorsitzenden Lambert Berg die Damen fit machen für das Wettboßeln gegen die Waldfreunde im Herbst. Es gab aber noch einen Grund für das EntgegenkommenMan hatte erst gedacht, man hätte dieses Mal nicht genügend Teilnehmer zusammen.

Das war dann aber doch der Fall, weshalb man auf gemischte Mannschaften verzichtete. Männer und Frauen bildeten jeweils zwei Teams und trugen die Wettkämpfe unter sich aus. Während die Männer das durchaus spielerisch ernst nahmen und so manchen Schummel-Vorwurf aussprachen, schoben die Frauen bei herrlichem Wetter ganz gemütlich eine ruhige Kugel. Im Anschluss gab es in "Conny's Stern" Grünkohl für alle Teilnehmer.