Anschlussstelle Bonn-Hardtberg

Bauarbeiten auf der A565

Neue Baugebiete müssen sich städtebaulich gut einfügen.

Straßenbauarbeiten an der Anschlussstelle Röttgen.

Hardtberg. Am Dienstag, den 25. April ist die Ausfahrt Bonn-Röttgen gesperrt. Auf der A565 ist von 10 - 18 Uhr nur ein Fahstreifen frei. Gleichzeitig wird ein Fahrstreifen auf dem Konrad-Adenauer-Damm gesperrt.

Die Autobahnmeisterei in Bonn lässt am Dienstag, den 25. April die Fahrbahn reparieren. Dafür wird von 10 Uhr bis 18 Uhr in der A565-Anschlussstelle Bonn-Hardtberg (Fahrtrichtung Köln/Siegburg) die Ausfahrt nach Bonn-Röttgen gesperrt. Eine Umleitung wird mit dem roten Punkt ausgeschildert.

Auf der A565 in Fahrtrichtung Köln/Siegburg ist dann in Höhe der Anschlussstelle nur ein Fahrstreifen frei. Gleichzeitig - allerdings nur bis 16 Uhr - ist auf dem innerstädtischen Konrad-Adenauer-Damm in Richtung Röttgen einer der beiden Fahrstreifen gesperrt.

Bei schlechtem Wetter werden die Arbeiten auf Donnerstag, den 27. April verschoben.

Die aktuelle Verkehrslage