Vandalismus in Bonn

Unbekannte zerkratzten 25 Autos - Polizei bittet um Hinweise

BONN.  Sowohl in der Bonner Weststadt als auch in Schwarzrheindorf sind am Wochenende mehrere Autos zerkratzt worden. Die bislang noch unbekannten Täter richteten hierbei einen hohen Sachschaden an. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Nach den ersten Ermittlungen wurden in der Bonner Weststadt (entlang der Bachstraße) zehn geparkte Pkw zerkratzt. Der oder die Täter zerkratzten wohl im Vorbeigehen den Lack der Autos. An den jeweiligen Beifahrerseiten entstand überwiegend ein nicht unerheblicher Schaden.

Wie die Polizei berichtet, kommt die Freitagnacht bzw. die Nacht von Freitag auf Samstag als Tatzeitraum in Betracht. Anwohner hatten die Sachbeschädigung am Samstagmorgen entdeckt.

In Schwarzrheindorf (entlang der Clemensstraße und der Straße Büchelgarten) wurden ebenfalls geparkte Autos mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Insgesamt wurden hier fünfzehn Wagen beschädigt. Nach den ersten Ermittlungen der Polizei liegt der Tatzeitraum hier am frühen Samstagmorgen.

Der Gesamtsachschaden wird zur Zeit auf mindestens 25.000 Euro geschätzt. Die Bonner Polizei bittet nun um Hinweise möglicher Zeugen bzw. um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 0228/150.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+