Müllbunker in Bonn

Abrissarbeiten gehen voran - Boehringer-Gebäude muss weichen

WESTSTADT.  Tag für Tag kann man an der Immenburgstraße beobachten, wie sich Greifer weiter durch Beton und Stahl fressen. Die ehemaligen Boehringer-Gebäude an der Ecke zur Straße Am Dickobskreuz sind bald Geschichte.
Der Abriss an der Immenburgstraße geht schnell voran: Das ehemalige Gebäude der Porzellanmanufaktur Boehringer weicht für ein neues Stadtwerke-Lager. Foto: Barbara Frommann

Die Bonner Stadtwerke (SWB) lassen sie nach Auskunft von Sprecher Werner Schui abreißen, weil an dem Standort ein neues Lagergebäude gebaut wird. Hier sollen Ersatzteile und Material untergebracht werden, das die Techniker der benachbarten Müllverbrennungsanlage (MVA) benötigen.

Außerdem plant die SWB Verwertung, den Müllbunker an der Müllverbrennungsanlage zu erweitern und zu sanieren. Im Zuge dessen soll auch der Verkehr auf dem Gelände neu geordnet werden. Das alte Verwaltungsgebäude im Gewerbegebiet in der Weststadt hatte laut Schui zuletzt weitgehend leer gestanden.

Das Boehringer Gebäude verdankt seinen Namen eine Familie aus Stuttgart. Bereits 1879 gründete sie das erste Großhandelshaus. Ab 1962 stellte die Porzellanmanufaktur in der Niederlassung Bonn auf dem Gelände der heutigen Müllverbrennungsanlage Porzellan und Glas her. 1988 kauften die Stadtwerke Bonn die Betriebsgrundstücke von Boehringer.

Dazu gehörten eine Lagerhallen von rund 7092 Quadratmetern Nutzfläche, Ausstellungs-, Büro- und Personalgebäude sowie eine Wohnung mit insgesamt 1470 Quadratmetern Nutzfläche. Dieses Areal gehört heute zum Betriebsgelände der MVA.

Der Name Boehringer ist aus Bonn nicht verschwunden. Die Firma Boehringer Gastro Profi hat ihren Sitz heute an der Christian-Lassen-Straße im Buschdorfer Gewerbegebiet.

Im 1200 Quadratmeter großen Ausstellungsraum gibt es für Gastronomie und Hotellerie alles rund um den gedeckten Tisch und den professionellen Küchenbedarf. Zum Sortiment gehören Glas, Porzellan, Bestecke, Kücheninventar, Küchengeräte und Kaffeemaschinen.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+