Vermisste Bonner Prostituierte

22-Jährige wieder aufgetaucht

BONN.  Die als vermisst gemeldete Prostituierte Szilvia Vekony ist wohlauf. Die Ungarin, nach der seit Montag mit einer Öffentlichkeitsfahndung gesucht wurde, hat sich bei der Polizei in einer anderen deutschen Stadt gemeldet.

Nach bisherigen Ermittlungen hat sie sich freiwillig dorthin begeben. Weitere Angaben machte die Polizei aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes der 22-Jährigen nicht.

Sie war am vergangenen Donnerstag letztmals von einer Freundin auf dem Straßenstrich an der Immenburgstraße gesehen worden, wo sie als "Wanda" arbeitet.

Die Ermittler hatten ein Gewaltverbrechen nicht ausgeschlossen. Die Fahndung nach der jungen Frau zogen sie am Dienstag zurück.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+