Ratssitzung in Bonn

Grünes Licht - Stadt kauft Waldau 2017

BONN.  Ende des Jahres ist für Michael Schiffer Schluss. Mehr als 30 Jahre lang war der Gastronom der Waldau für seine Gäste da. Jetzt übernimmt die Stadt die Gaststätte samt Haus der Natur. Erst als Mieterin, ab 2017 soll sie die Immobilie, die auf städtischen Grund steht, auch erwerben. Das beschloss der Rat am Donnerstagabend mit Mehrheit gegen den Bürger Bund.
Das Restaurant Waldau und das Haus der Natur zählen zu den beliebtesten Ausflugszielen in Bonn.
								Foto: Volker Lannert
Das Restaurant Waldau und das Haus der Natur zählen zu den beliebtesten Ausflugszielen in Bonn. Foto: Volker Lannert

Wenn die Stadt im nächsten Jahr somit auch über die Immobilie verfügt, kann sie bei Stiftungen und anderen Sponsoren Geld für den Umbau und die Erweiterung des Museums einwerben, das zu einer Umweltbildungsstätte ausgebaut werden soll.

Die Kosten für Sanierung und Erweiterung schätzt die Stadt auf 1,47 Millionen Euro. Sie wird zudem umgehend nach einem Pächter für den Gastronomiebetrieb suchen.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn
Folgen Sie uns auf Google+