Nachrichten aus Röttgen | GA-Bonn

Stromausfall in Röttgen

Probleme behoben: Kabelfehler war Ursache

BONN. Im Bonner Stadtteil Röttgen ist der Strom ausgefallen. Das gesamte Gebiet war für einige Zeit ohne Strom. Das Team der Stadtwerke Bonn hat die Probleme behoben. mehr...

Baugebiet Am Hölder

Die Alt-Anwohner müssen zahlen

RÖTTGEN. Unliebsame Überraschung für so manche Alt-Anwohner in Röttgen. Weil die Stadt Bonn im Zusammenhang mit dem Bau des neuen Wohngebietes "Am Hölder" auch die Straßen Kurfürstenplatz und Auf dem Kirchweg ausbaut, müssen die dort schon wohnenden Bürger das mitfinanzieren. mehr...

Vermisster Radfahrer aus Bonn

Dietrich H. tot aus dem Rhein geborgen

BONN/KÖLN. Der seit Anfang April vermisste 73-jährige Dietrich H. aus Bonn ist am Dienstag in Köln tot aufgefunden worden. mehr...

Suche im Kottenforst

Keine Spur von Dietrich H.

RÖTTGEN. Mehr als 80 Polizeibeamte suchten am Dienstagnachmittag vergangener Woche zwischen 15 und 19 Uhr im Kottenforst nach dem vermissten 73-jährigen Dietrich H.. mehr...

Infotafel am Kreisel

Kinder mit Wunschliste

RÖTTGEN. Die neueste Playstation? Ein tolles Freizeitbad? Ein Spielplatz so groß wie ein Fußballfeld? Nichts von alledem wünschen sich die Röttgener Kinder. Im Gegenteil: Sie sind viel bescheidener. mehr...

Kottenforst

Polizei sucht nach dem 73-jährigen Dietrich H.

BONN. Seit dem frühen Donnerstagmorgen sucht die Bonner Polizei mit großem personellen und materiellen Einsatz im Kottenforst nach einem vermissten Senioren. Dazu haben die Beamten auch einen Hubschrauber eingesetzt. mehr...

Jägerhäuschen im Kottenforst muss saniert werden

Behörden streiten - Denkmal verfällt

RÖTTGEN. Wer im Kottenforst hinter Röttgen spazieren geht und am Jägerhäuschen vorbei kommt, kann den Zustand dieses Denkmals kaum übersehen. Die Fassade ist schmutzig, der Putz abgeplatzt, der Anstrich erneuerungsbedürftig. Alles in allem: Das Denkmal ist stark heruntergekommen. mehr...

Maßnahme gegen Starkregen in Röttgen

Bürger wollen alten Kanal zurück

RÖTTGEN. Bei der Frage, was man tun kann, um Überschwemmungen durch Starkregen und Wasserschäden am Haus zu verhindern, ist für viele Röttgener die Sache klar: Die Stadt soll den Kanalzufluss zum Katzenlochbach öffnen. Der wurde 1993 geschlossen, 1994 gab es einen Jahrhundertregen, der dafür sorgte, dass viele Keller unter Wasser standen. mehr...

Parkplatz hinter Röttgen

Unbekannte Täter verunstalten den Kottenforst

RÖTTGEN. Mit einem gravierenden Fall von illegaler Müllentsorgung muss sich die Forstverwaltung Kottenforst herumschlagen. Unbekannte haben eine ganze Lkw-Ladung auf einen Parkplatz hinter Röttgen abgekippt, und zwar so, dass die Benutzung des Waldweges in Richtung Bahnhof Kottenforst jetzt nicht mehr möglich ist. Die Tat geschah vermutlich in der Nacht zu Freitag. mehr...

Kirchen und ihre Schätze in Röttgen

Der zweite Blick offenbart die Kostbarkeiten

RÖTTGEN. Modernes Backsteinmauerwerk, Ziegelwände, Sichtbeton, Fenster in schwindelerregender Höhe und eine plastische Deckenkonstruktion: Auf den ersten Blick ist Christi Auferstehung ein modernes, schlicht und reduziert gestaltetes Gotteshaus. mehr...

Bezirksvertretung Bonn

Stadt hilft Anwohnern bei Wasser im Keller

RÖTTGEN. FDP-Ratsherr Joachim Stamp ist mit seinem Antrag gescheitert, dass die Stadt für ganz Röttgen eine Überflutungsberechnung durchführt. mehr...

Brigitte Roegler aus Röttgen

Gemeine Eschen immer gemeiner

RÖTTGEN. Es klingt nach einer Petitesse, aber für Brigitte Roegler aus Röttgen ist es alles andere als das: Die städtischen Bäume vor ihrem Haus in der Dorfstraße verlieren so viele Samen, die dann in ihren Garten fallen, dass dort überall "kleine Eschen" zu wachsen beginnen. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+