Nachrichten aus Poppelsdorf | GA-Bonn

Kanalschaden

Fahrbahn am Talweg abgesackt

BONN. Mit Verkehrsbehinderungen müssen Autofahrer auch in den nächsten Tagen an der Einmündung des Bonner Talwegs in die Poppelsdorfer Allee rechnen. Nach Angaben des städtischen Presseamtes ist am Mittwoch der dortige Kanal eingebrochen und hat eine Absackung der Fahrbahn am Gebäude des Deutschen Herold verursacht. mehr...

Künftige Nutzung des Zurich-Areals

Wird der einstige Herold-Bau ein Denkmal?

BONN. In drei Jahren will die Zurich-Versicherung ihre Zelte in Bonn abbrechen und mit den rund 1500 Mitarbeitern in einen Neubau nach Köln ziehen. Seinen Stammsitz in der Südstadt mit dem markanten, Anfang der 1950er Jahre im klassizistischen Stil errichteten Gebäude des Zurich-Vorgängers Deutscher Herold und das später hinzugekommene Gebäude an der Rabinstraße will der Konzern verkaufen. mehr...

Botanischer Garten

Blumen und Bäume blühen früher

POPPELSDORF. Glockenblumen, Veilchen und Mandelbäume: Seit Wochen sind bunte Farbtupfer im Stadtbild zu beobachten, mitten im kalendarischen Winter. Was ist los mit der Natur? Blühen die Blumen immer früher? mehr...

Bonner Piraten

Piraten wollen eigenen OB-Kandidaten aufstellen

POPPELSDORF. Die Bonner Piratenpartei will einen eigenen Kandidaten zur Wahl des Oberbürgermeisters im September aufstellen. mehr...

Mineralogischen Museum Bonn

Kurioses und Wissenswertes über Metalle

BONN. Die Metalle in der neuen Ausstellung des Mineralogischen Museums im Poppelsdorfer Schloss werden gefeiert wie Rockstars. "Heavy Metal" zeigt Silber, Aluminium oder auch Minerale, die jeder aus dem Alltag kennt. Beispielsweise als Getränkedose, die aus hauchdünn gewalzten Stahl mit einer Zinnbeschichtung, dem sogenannten Weißblech, besteht. Es gibt viele Experimente zum Mitmachen. mehr...

Die besten Papierflugpiloten Bonns

Die Mensa als Papierflughafen

POPPELSDORF. Wer erinnert sich nicht? In der Schule waren Papierflieger immer verpönt - zumindest aus Lehrersicht. Wer als Schüler einen gebastelt hatte und ihn anschließend kunstvoll durch den Klassenraum warf und sich über die hervorragende Flugbahn freute, wurde nach der Landung vom Lehrer meistens mit einer Strafarbeit bedacht. mehr...

Ansgar Puff besucht Pfarreiengemeinschaft Bonn-Melbtal

Weihbischof lobt familiäre Atmosphäre in den Gemeinden

POPPELSDORF. Ansgar Puff macht eine gute Figur. Souverän nimmt der Weihbischof das Messer in die Hand und schnibbelt unbekümmert drauflos. Mit geschickten Fingern schneidet er das Gemüse in feine Stifte, das Geflügelfleisch in kleine Würfel. mehr...

Wintereinbruch

Schnee beeinträchtigt Verkehr auf Bonner Straßen

BONN. Trotz des Wintereinbruchs ist das Chaos auf den Bonner Straßen weitgehend ausgeblieben. Laut SWB-Sprecherin Veronika John fuhren Busse und Bahnen am Samstagmittag wieder überall regulär. Auf vereinzelten Buslinien kam es bis zum Abend lediglich zu geringfügigen Verspätungen. Auch die Straßenbahn-Trasse auf dem Bonner Talweg ist seit dem Mittag wieder frei. mehr...

Plötzlicher Tod mit 66 Jahren

Melbbadfreunde trauern um Jürgen Broich

POPPELSDORF. Eine Beziehung zu diesem Freibad haben zig Menschen, sei es dass sie hier schwimmen oder ihre Frau kennen lernten. Bei Jürgen Broich und "seinem" Melbbad war es noch anders - Liebe seit Kindertagen: Sein Opa Alfred Ziehn baute es 1952 als privates Freibad auf dem Familienbesitz am Melbbach. Und Broich führte die Tradition sein Leben lang fort. Nun starb er überraschend mit 66 Jahren. mehr...

Straßenraub in Bonn

21-Jährige geschubst und beraubt

BONN. Opfer eines Straßenraubs ist in der Nacht zu Sonntag eine junge Frau auf der Poppelsdorfer Allee geworden. Die Polizei bittet um Hinweise zu den Räubern. mehr...

Bonner Studentenradio "bonnFM"

Studentisch und authentisch

BONN. Das "bonnFM"-Studio, das sich im Keller der Alten Sternwarte an der Poppelsdorfer Allee befindet, ist gespickt mit Technik: Mehrere Monitore, zwei Mi-krophone, Kopfhörer, Tastaturen und jede Menge interessante, verschiedenfarbige Drehknöpfchen ziehen die Blicke auf sich. mehr...

"Flying Juggmen"

Kampf mit wattierten Sportgeräten

BONN. Mit Stäben, langen und kurzen Schlagstöcken, ja sogar einer Kettenwaffe schlagen die "Jugger" aufeinander ein. Sie laufen scheinbar ziellos kreuz und quer über das abgesteckte Spielfeld, während am Rand jemand eine Trommel schlägt. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+