Nachrichten aus Kessenich | GA-Bonn

Aktion

Lions-Club sammelt für den Kindergarten "Rasselbande"

KESSENICH. Jede Woche liegen rund hundert Pfandbons in der Sammelbox im Kaisers-Markt in der Karl-Barth-Straße. Den kleinen grünen Kasten hat der Lions-Club Clara und Robert Schumann im Dezember direkt neben dem Pfandrückgabeautomaten aufgehängt, um Spenden für den benachbarten Kindergarten Rasselbande zu sammeln. mehr...

Kessenich

Start für Arbeiten in der Bergstraße

KESSENICH. Immer noch ist das Tiefbauamt der mit der Beseitigung von Schäden durch das Unwetter im Juni letzten Jahres beschäftigt. Ab Montag müssen im oberen bewaldeten Teil der Bergstraße Rinnen und Becken repariert werden. mehr...

Baustelle in Kessenich

Arbeiten an der Reuterstraße ruhen

KESSENICH. Eine Baustelle am Ende der Burbacher Straße an der Einmündung in die Reuterstraße kommt GA-Leser Christoph Klauser verdächtig ruhig vor. Seit sechs Wochen gebe es sie schon, aber seit vier Wochen sei dort bereits nichts mehr geschehen. mehr...

Neubau für Kessenicher Kita

"Rasselbande" muss wohl umziehen

BONN. An dem von der Stadt Bonn geplanten Umzug der Kindertagesstätte "Rasselbande" in Kessenich in Räume der Servatiusschule in Friesdorf führt wohl kein Weg vorbei. Das machte Jugendamtsleiter Udo Stein in der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am Dienstagabend deutlich. mehr...

Verkehrsinsel in Kessenich

FDP fordert Versetzen des Überwegs am Margarete-Grundmann-Haus

KESSENICH. Auf der Lotharstraße, in Höhe des Margarete-Grundmann-Hauses, sei eine Verkehrsinsel so installiert, dass sie eine Grundstückszufahrt blockiert, meint die FDP. Aber mit ihrem Antrag nach Verlegung der Verkehrsinsel hat sie offenbar ein Eigentor geschossen. mehr...

Burbacher Straße

Für Begegnungsverkehr wohl zu eng

KESSENICH. Für viele Radfahrer wäre es äußerst praktisch, wenn sie die Burbacher Straße zwischen der Eduard-Otto- und Pützstraße auch gegen die Einbahnrichtung nutzen könnten. Da ist sich Sébastian Guesnet sicher und hat entsprechend einen Bürgerantrag gestellt. mehr...

Pantheon-Casino

Brückenschlag in den Orient - Simin Tander mit ihrem Quartett

BONN. In eine der üblichen Musikschubladen passt die Musik vom "Simin Tander 4tet" gewiss nicht. Die deutsch-afghanische Sängerin und ihre mit deutschen und holländischen Musikern besetzte Band - Jeroen van Vliet (Piano und Eletronics), Cord Heineking (Kontrabass) und Etienne Nillesen (Schlagzeug) - bewegen sich im weit gefassten Raum zwischen Jazz, Folk und Weltmusik, und dies mit erklecklichem Erfolg, wie die Teilnahme an renommierten Festivals und Auszeichnungen beweist. mehr...

Einbruch in Kessenich

Einbrecher verletzt Polizeibeamten

BONN-KESSENICH. In einer Wohnung an der Lotharstraße in Bonn-Kessenich ist es am Montagabend zu einem Einbruch gekommen. Der Mieter der Wohnung lag währenddessen schlafend im Bett. Der mutmaßliche Täter ist vorläufig festgenommen worden. mehr...

GA-Lieblingsparty

Soft Cell, Zaz und Pharrell Williams im Pantheon

BONN. Die musikalische Bandbreite wird wieder groß sein, soviel kann man schon jetzt mit Blick auf die nächste GA-Lieblingsparty im Pantheon verraten: Oldies wie Birth Control und die Talking Heads sind ebenso dabei wie der brandaktuelle Chartstürmer Pharrell Williams. mehr...

Kita "Rasselbande" in Kessenich

Eltern wehren sich gegen Umzug ihrer Kita

KESSENICH. In der städtischen Kita "Rasselbande" hängt der Haussegen schief. Und wie. Ihr Domizil, das ehemalige Wichernhaus der evangelischen Friedenskirchegemeinde an der Karl-Barth-Straße ist marode. Es soll abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. mehr...

Gemeinsames Projekt

Schüler und Senioren testen Alterstauglichkeit von Kessenich und Poppelsdorf

KESSENICH. Einen neuen Blick auf das Leben von Senioren in Kessenich haben Schüler gewonnen, die sich derzeit beim Bonner Verein für Pflege- und Gesundheitsberufe zum Altenpfleger ausbilden lassen: Sie testeten gemeinsam mit Bewohnern des Margarete-Grundmann-Hauses Teile von Kessenich und Poppelsdorf auf ihre Seniorenfreundlichkeit und sind dabei auf viele Hindernisse im Alltag der Senioren aufmerksam geworden. mehr...

Wohnungsunternehmen

Annington investiert in Castell, Kessenich und Tannenbusch

BONN. Das Wohnungsunternehmen Deutsche Annington modernisiert nach eigenen Angaben 2014 in Castell, Kessenich und Tannenbusch 320 Wohnungen für mehr als neun Millionen Euro. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7 8   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+