Sebastian B. aus Bonn

27-Jähriger wird mit Flyern, Fotos und über Facebook gesucht

BONN.  Mit Flyern und via Facebook suchen Freunde und Familie nach Sebastian B. Der Student, der in Kessenich in einer Wohngemeinschaft wohnt, wurde am 25. November letztmalig von Kommilitonen gesehen.

Im Zuge der Fahndung veröffentlicht die Polizei ein Foto, nachdem Familienangehörige den 27-Jährigen am Montag als vermisst gemeldet hatten. Die Ermittler befragten Freunde und Bekannte, überprüften Kontaktpersonen des Studenten und suchten nach möglichen Aufenthaltsorten.

Bislang fehlt von ihm jede Spur. Die Lage ist ernst: "Eine Eigengefährdung für Gesundheit oder Leben des 27-Jährigen kann nicht ausgeschlossen werden", so die Polizei.

Sebastian B. ist 1,75 Meter groß und schlank, hat dunkelbraune, schulterlange Haare, die zumeist zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden sind. Er trug vermutlich eine dunkelblaue Jacke der Marke "The North Face", eine Jeans und weiß-rote Sportschuhe der Marke "Asics".

Die Beamten bitten um Hinweise und appellieren an Sebastian B., sich zu melden. Hinweise unter Telefon 0228/150. Bei Facebook gibt es Infos bei der Gruppe "Wo ist Basti?". Kontakt: woistbasti@gmail.com.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+