Nachrichten aus Kessenich | GA-Bonn

"Ciao.Ciao" am Kessenicher Rheinweg

Die Bänke vor der Eisdiele müssen weg

KESSENICH. Mats schleckt genüsslich an seinem Eis. "Stracciatella und Schoko" erklärt der Vierjährige kurz und knapp. Währenddessen wedelt sich Mutter Petra Stolin mit einer Serviette ein wenig Abkühlung zu. Drinnen ist es schwül, kein Lüftchen geht. mehr...

Bebauungsplan für Gelände an der Reuterbrücke

Nur die Genehmigung fehlt noch

BONN. Während die Bagger nach dem Abriss des ehemaligen Autohauses Reuterbrücke auf dem Gelände noch aufräumen, hat der Stadtrat den Weg für die Neubauten frei gemacht. So ist der vorhabenbezogene Bebauungsplan für das 1,8 Hektar große Gelände zwischen Bahn, August-Bier-, Reuter-, und Franz-Lohe-Straße beschlossen. mehr...

Wichernhaus in Kessenich

Das 102 Jahre alte Gebäude wird abgerissen

Wie ein gieriger Raubdinosaurier greift der Abrissbagger ins Mauerwerk des 102 Jahre alten Wichernhauses. Von dem im Jahr 1913 vom Architekten Julius Rolffs entworfenen Gemeindehaus an der Karl-Barth-Straße in Kessenich steht jetzt schon nicht mehr viel. mehr...

Feuer in Kessenich

Brand in leerstehendem Kirchenhaus

KESSENICH. Ein Brand auf dem Grundstück des Wichernhauses der Evangelischen Friedenskirchengemeinde hat am Donnerstagnachmittag einen Feuerwehreinsatz in der Karl-Barth-Straße ausgelöst. Die Karl-Barth-Straße und der Rheinweg waren kurzzeitig gesperrt. mehr...

Rauchwolke über Kessenich

Brand nach Abrissarbeiten in ehemaligen Kirchenhaus

BONN. In einem Haus in Kessenich ist am frühen Donnerstagabend ein Feuer ausgebrochen. Nach ersten Angaben brannte dort ein Stapel mit Holzplatten. Das Feuer sei unter Kontrolle, meldet die Feuerwehr wenig später. mehr...

Umgehung von Schleichverkehr in Kessenich

Einbahn in der August-Bier-Straße

BONN. Ein winziges Stück Einbahnstraße soll Probleme vieler Anwohner lösen. Mit einem Verkehrsversuch in Kessenich haben sich am Dienstagabend die Politiker der Bezirksvertretung Bonn beschäftigt und stimmten dafür, dass er nach den Sommerferien durchgeführt wird - als Teil eines Verkehrskonzeptes für das nördliche Kessenich und die südliche Südstadt. mehr...

Festnahme in Bonn

Frau beobachtet Einbrecher und ruft Polizei

BONN. Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte die Bonner Polizei am Montagnachmittag einen Einbrecher in Bonn-Kessenich festnehmen. Die Frau hatte ihn beobachtet und das Richtige getan. mehr...

Nikolausschule in Kessenich

Nur die Hitze bremst den Spendenlauf

KESSENICH. Immer wieder ermahnen die Streckenposten die Kinder der Nikolausschule, nicht zu rennen, sondern zu gehen. Zu heiß ist es beim Spendenlauf. "Aber das bringt nichts, sie wollen so viele Runden wie möglich machen", sagte ein Vater. Stattdessen reichen die Helfer Getränke und sorgen für Abkühlung mit Wasser. mehr...

Vorbild Bremer Sportgarten

Der Reuterpark soll schöner werden

BONN. Was für ein riesiges Gelände, mitten in der Stadt: Der Platz vor dem Haus der Jugend an der Ecke Reuter- und Hausdorffstraße bietet einen Aschenfußballplatz, eine Torwand, Basketballkörbe einen Spielplatz und eine Mauer für Sprayer. mehr...

Service-Learning-Wettbewerb

Bonner Gesamtschüler: "Bonns Fünfte" wird in Berlin ausgezeichnet

BONN. Schüler der Bonner Gesamtschule "Bonns Fünfte" engagieren sich im Ehrenamt im Haus Elisabeth auf den Venusberg und gehören bundesweit zu den Besten im Service-Learning-Wettbewerb. mehr...

Auftritt im Haus der Geschichte

Benefizlesung mit Bernhard Schlink

BONN. Als weitere besondere Veranstaltung im Rahmen des Jubiläumsjahrs der Bürgerstiftung Rheinviertel wird Bernhard Schlink, einer der bedeutendsten Schriftsteller der Gegenwart, am Dienstag, 9. Juni, um 19.30 Uhr im Haus der Geschichte, Willy-Brandt-Allee 14, zu einer Autorenlesung erwartet. mehr...

Ausstellung im Japanischen Garten

90 Bäumchen im Wert von 100 000 Euro

BONN. Ruhig, beinahe meditativ kümmerte sich Karl-Heinz "Charly" Radermacher um das kleine Nadelbäumchen. Er zupfte mit einer Zange kleinere Zweige ab, warf zwischendurch immer wieder einen suchenden Blick auf den Baum: Gibt es es noch Stellen, an denen er Hand anlegen kann, um diesen Bonsai weiter zu verschönern? Besuchern im Japanischen Garten in der Rheinaue zeigte er, worauf es beim Schnitt ankommt. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+