Nachrichten aus Ippendorf | GA-Bonn

Bezirksvertretung

Der höchste Baum von Ippendorf bleibt stehen

IPPENDORF. Der höchste Baum von Ippendorf, eine Blaue Atlas Zeder, die am Ortseingang von Ippendorf steht, soll nicht gefällt werden. Das beschloss die Bezirksvertretung Bonn gegen die Stimmen der CDU und auch gegen den Willen des Grundstückseigentümers sowie die Empfehlung der Verwaltung. mehr...

Engelsbachschule in Ippendorf

Rote Karte für das Mobbing

IPPENDORF. Was Mobbing ist und wie verletzend es sein kann, das wissen auch schon die jüngsten Schüler der Engelsbachschule ganz genau - und zeigten mit roten Luftballons dem Mobbing die rote Karte. Rund 40 Schüler der Pflegeausbildung des Universitätsklinikums Bonn führten an der katholischen Grundschule zwei Aktionstage zur gesunden Lebensführung durch. mehr...

Engelsbachschule

Die Sanierungen dauern bis Januar

IPPENDORF. Mindestens ein halbes Jahr werden die Räume der Offenen Ganztagsschule (OGS) der Engelsbachschule wegen einer akuten Asbestbelastung im Verputz saniert. Deshalb muss die Schulsporthalle in der Saalestraße 27 in diesem Zeitraum für die OGS genutzt werden. mehr...

Engelsbachschule Ippendorf

Eltern wünschen Containerlösung

IPPENDORF. Die Stadt schafft Fakten: In dieser Woche hat der Umbau der Turnhalle an der Engelsbachschule begonnen. Dort soll künftig die OGS untergebracht werden, nachdem bei Sanierungsarbeiten in der Decke der eigentlichen OGS-Räume Asbest gefunden wurde. mehr...

Gehörgeschädigten Angelsport Verein

Ein Kampf um mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung

IPPENDORF. Angeln ist an sich ein ruhiger und entspannender Sport. Unter Umständen kann es dabei jedoch auch zu "ruhig" zugehen. Dies musste vor gut 15 Jahren auch der Gehörlose Ralf Groher feststellen. mehr...

Kreuzbergkirche in Ippendorf

Zahlreiche Gläubige nehmen an der Heiligen Messe teil

IPPENDORF. Es war eine besondere Atmosphäre, die am Sonntag bei der Kreuzbergwallfahrt herrschte, und dabei die Gläubigen gefangen nahm. Zahlreiche Pilger hatten sich unter dem Motto "Kommt, wir ziehen hinauf zum Berg des Herrn" den Weg zur barocken Kreuzbergkirche gemacht und nahmen an der Messe in (und vor) dem Gotteshaus teil. mehr...

Engelsbachschule

Wieder Sand im Sandkasten

IPPENDORF. Sie schneiden das Gestrüpp, säubern die Beete und streichen die Bänke: Zehn Post-Mitarbeiter rückten am Donnerstag zum "Global Volunteer Day" an, um die Engelsbachschule auf Vordermann zu bringen. "Das ist wirklich ein Traum, alleine würden wir das gar nicht schaffen", sagte Leiterin Barbara Maudet. Zum Schluss wurde sogar mehr neu gestaltet und repariert, als geplant war. mehr...

Tempel in der Wohnung

Der Buddha von Ippendorf

IPPENDORF. Bhanté Batuwangala Samiddhi ist 32 Jahre alt und ein buddhistischer Mönch aus Sri Lanka. Sein Tempel ist momentan aber eine Zwei-Zimmer-Wohnung in Ippendorf. Dort schläft er in einem Zimmer, im dem anderen meditiert er. Es ist ein ruhiges Zimmer, kein Verkehrslärm ist zu hören. Eine große, weiße Buddha-Statue steht an der Wand. mehr...

Schließung der Turnhalle an der Engelsbachschule stößt auf Kritik

Sportfreunde befürchten das Aus

IPPENDORF. Mittagessen im Zelt? Für die Kinder und Mitarbeiter der OGS an der Engelsbachschule ist das offensichtlich kein Problem, auch dank des Einsatzes der OGS-Mitarbeiter würde alles reibungslos klappen, meint Barbara Maudet, Rektorin der Engelsbachschule. "Das ist die eine Seite", so die Schulleiterin. Aber: "Die Eltern sind sehr unzufrieden, dass jetzt der Sportunterricht praktisch ausfällt." Denn da in den Räumen der OGS bei Renovierungsarbeiten Asbest in der Decke gefunden wurde, wird die Turnhalle vorerst umfunktioniert, die OGS soll in die Halle umziehen. mehr...

Asbest in der Engelsbachschule

Schulbeginn im Partyzelt

IPPENDORF. Engelsbachschüler werden wegen Asbest-Sanierung über Wochen im Provisorium betreut. mehr...

Projekt

FDP fordert Radwege Röttgen/Ippendorf

IPPENDORF/RÖTTGEN. Mit dem Fahrrad von Röttgen nach Ippendorf - mit dem Pedelec ist das trotz der Steigung heute kein Problem mehr. Der Trend zum motorunterstützten Fahrradfahren ist für die Röttgener FDP eins der Argumente für den Bau eines Radweges zwischen den beiden Stadtteilen. mehr...

Baumfällung in Ippendorf

Riesige Zeder soll einem Neubau weichen

IPPENDORF. Die riesige Blaue-Atlas-Zeder, die am Ortseingang von Ippendorf steht, ist der wohl höchste Baum zwischen Poppelsdorf und dem Stationsweg. 25 Meter reicht er in die Höhe, mit einem Kronendurchmesser von 18 Metern und einem Stammumfang von 3,25 Meter. Doch jetzt wird er wohl gefällt werden. mehr...

< <   <   1 2 3 |4| 5 6 7 8 9   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+