Graurheindorf: Wagen landet im Gleisbett

Im Gleisbett der Stadtbahn landete der Wagen eines 36-Jährigen, der laut Polizei in der Nacht zum Samstag in Graurheindorf beim Abbiegen von der Josefshöhe in die Herseler Straße nach links von der Fahrbahn abkam und den Schutzzaun durchbrach.

Bonn. (as) Im Gleisbett der Stadtbahn landete der Wagen eines 36-Jährigen, der laut Polizei in der Nacht zum Samstag in Graurheindorf beim Abbiegen von der Josefshöhe in die Herseler Straße nach links von der Fahrbahn abkam und den Schutzzaun durchbrach.

Nachdem zwei Zeugen geholfen hatten, den Wagen wieder auf die Straße zu schieben, fuhren der 36-Jährige und sein Beifahrer davon. Polizisten stellten den Flüchtigen wenig später an der Uckendorfer Straße in Troisdorf. Der Mann stand unter Alkoholeinwirkung, sein Wagen ist nicht versichert. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von 6 500 Euro.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+