Frau bei Unfall verletzt

Lastwagenfahrer übersieht beim Abbiegen Radlerin

BONN.  Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lastwagen und einer Radfahrerin kam es am Mittwoch gegen 9.20 Uhr auf der Endenicher Straße. Die Radlerin wurde verletzt, der Lastwagenfahrer blieb nicht an der Unfallstelle.

Laut Polizei war die 73-jährige Radfahrerin mit ihrem Fahrrad auf der Endenicher Straße Richtung Duisdorf unterwegs. An der Kreuzung Endenicher Straße/Wittelsbacherring musste sie vor einer roten Ampel warten. Nach eigenen Angaben stand sie mit dem Rad auf dem blau markierten Fahrradstreifen, unmittelbar vor der Haltlinie.

Links neben ihr stand ein weißer Lastwagen. Nach dem die Ampel grün wurde, bog der weiße Lkw vor der Radfahrerin nach rechts auf die Viktoriabrücke ab. Die Frau, die eigentlich geradeaus fahren wollte, versuchte noch zu bremsen. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Lastwagen und dem Fahrrad. Dabei fiel die Seniorin mit samt ihrem Fahrrad um. Zunächst war der LKW weiter gefahren, hielt aber wenig später an.

Der Fahrer kam zurück und erkundigte sich nach dem Befinden der gestürzten Frau und machte ihr Vorwürfe, er hätte doch nach rechts geblinkt. Der  bisher unbekannte Fahrer gab der Verletzten seinen Nachnamen und seine Telefonnummer an. Danach fuhr er mit seinem Lastwagen weiter. Die 73-Jährige, die zu einem späteren Zeitpunkt versuchte den Fahrer unter der angegebenen Nummer zu erreichen, musste leider feststellen, dass unter dieser Telefonnummer niemand zu erreichen war.

Der Lastwagenfahrer wird von der Radfahrerin als ca. 1,70 Meter groß und kräftig beschrieben. Bei dem LKW könnte es sich um einen weißen Tankwagen handeln. Weitere Angaben waren der Frau, die bei dem Unfall leicht verletzt wurde, nicht möglich. Der Sachschaden beträgt ca. 200 Euro.

Die Bearbeitung dieses Unfalls hat das Verkehrskommissariat übernommen. Sollten weitere Bürgerinnen oder Bürger diesen Unfall beobachtet haben, werden sie gebeten unter der Telefonnummer 0228/15-0 die Ermittler zu informieren.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+