Nachrichten aus Dransdorf | GA-Bonn

Dransdorfer Tollitäten

Der kleine Prinz und das Heidenkind

DRANSDORF. An Selbstbewusstsein mangelt es den neuen Dransdorfer Tollitäten der Großen Dransdorfer Karnevalsgesellschaft nicht. "In diesem Jahr, ihr könnt es schon sehn, sind die Prinzenpaare besonders schön", sagte Kinderprinzessin Floriane I. bei ihrer Proklamation am Samstag. Sie sei zwar etwas klein, so die Neunjährige. "Aber als klein bin ich hier ja nicht allein." mehr...

Große Dransdorfer Karnevalsgesellschaft (GDKG)

Sessionsstart mit gemischten Gefühlen

DRANSDORF. Es war der letzte Auftritt der amtierenden Dransdorfer Tollitäten, und besonders für Kinderprinzessin Mirela I. war der Abschied von ihren jecken Untertanen ein emotionaler Augenblick. mehr...

Einbruch am Dransdorfer Berg

Diebe stehlen Tresor aus einem Büro

DRANSDORF. Dreist gingen Einbrecher in der Nacht zu Sonntag Auf dem Dransdorfer Berg am Rande des Meßdorfer Feldes vor, als sie sich Zutritt in die Räume eines dortigen Unternehmens verschafften. mehr...

Verein Sterntaler

Ein Apfelbaum für die Ehrenvorsitzende

DRANSDORF. "Ich taufe dich auf Sterntalerbaum!" Eine Sektflasche ließ Doris Meyer nicht an dem Apfelbaum zerschellen - das wäre ihm wohl nicht gut bekommen. Stattdessen taufte die Ehrenvorsitzende des Vereins Sterntaler den Baum, der am Donnerstag ihr zu Ehren auf dem Gelände des Kindergartens Siemensstraße gepflanzt wurde, mit Wasser. mehr...

Cannabis im Wohnzimmer angebaut

Fahnder finden Zelt in Haus in Medinghoven

DUISDORF. So etwas bietet sich Drogenfahndern auch nicht alle Tage: Ein 32-Jähriger unterhält eine Cannabis-Plantage in einem Zelt - im eigenen Wohnzimmer. mehr...

Büchsenmacher Reiner Wolter

Handwerk ohne goldenen Boden

DRANSDORF. Schusswaffen haben in Deutschland keinen guten Ruf. Das war einmal anders: "Jeder Deutsche hatte früher eine Waffe", sagt Reiner Wolter. Mit "früher" meint er allerdings das 19. Jahrhundert. Da war der Büchsenmacher noch ein viel beschäftigter Mann. mehr...

Berufsklasse!

Das Medienprojekt des General-Anzeigers für Auszubildende

WINDHAGEN. Auszubildende der Windhagener Firma Wirtgen besuchen als Berufsklasse-Teilnehmer den GA. mehr...

Neue Treppen am Bahndamm

Eine Einladung für Einbrecher

DRANSDORF. Eine Einladung für Einbrecher - so nennt Monika Mandt die Maßnahmen der Stadtwerke Bonn an der Trasse der Bahnlinie 18. Ihr Grundstück am Roisdorfer Weg grenzt an diese Bahntrasse. Auf der anderen Seite der Trasse haben die Stadtwerke Bonn (SWB) eine Nottreppe installiert und zudem großflächig gerodet. mehr...

Grotestraße in Dransdorf

Maskierte überfallen Getränkemarkt

DRANSDORF.. Drei maskierte Männer haben am Freitagabend gegen 20 Uhr einen Getränkemarkt in der Grotestraße beraubt. Die Fahndung der Polizei verlief bislang erfolglos. mehr...

Unfall in Dransdorf

Geländewagen riss Fahrradfahrer mit sich

DRANSDORF. Schwer verletzt worden ist am Mittwochabend gegen 18.45 Uhr ein Mann mit seinem Rad bei einem Unfall auf der Justus-von-Liebig-Straße in Dransdorf. mehr...

Jubel in Dransdorf

General-Anzeiger knackt 20.000er-Marke auf Facebook

BONN. Grund zum Feiern herrscht derzeit im Medienhaus an der Justus-von-Liebig-Straße in Bonn-Dransdorf. Der General-Anzeiger hat seit heute mehr als 20.000 Freunde auf Facebook. Eine Marke, von der man beim Beitritt in das soziale Netzwerk, am 23. März 2010, nur träumen konnte. mehr...

Bahnhaltepunkt Endenich-Nord

Grüne haben Zweifel an pünktlicher Fertigstellung

DRANSDORF/ENDENICH. Dass nun auch die Stadt begonnen hat, ihren Anteil beim Bau des neuen Bahnhaltepunkts Endenich-Nord beizusteuern, begrüßt der Stadtverordnete Rolf Beu (Grüne). mehr...

< <   <   1 2 3 4 |5| 6 7 8 9 10   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+