Nachrichten aus Dransdorf | GA-Bonn

Jugendarbeit

Große Spende für Sterntaler Bonn

DRANSDORF. 12.800 Euro - das sind nicht nur gemessen am Jahresbudget von rund 160.000 Euro des Vereins Sterntaler eine Menge Geld. "Die Spende ist ein wichtiges Standbein für uns", sagt Vorsitzender Arndt Hilse. mehr...

Flüchtlinge in Dransdorf

"Café Zuflucht" ist Anlaufstelle

DRANSDORF. Sie wollen Anlaufstelle für die Flüchtlinge in Dransdorf sein, praktische Hilfen leisten, aber auch den Kontakt nach außen ermöglichen. "Café Zuflucht" heißt die ehrenamtliche Initiative, die jetzt einen "Give-Away-Markt" organisiert hatte. mehr...

Robert-Kirchhoff-Straße in Dransdorf

"Mia san mia": Der Bayern-Bus auf Stippvisite in Bonn

DRANSDORF. Sappradi Bursch, welch ein Hingucker: Seit der Bus des großen FC Bayern München vor drei Tagen vor dem GA-Verlagsgebäude abgestellt wurde, ist es mit der Ruhe in der kleinen Robert-Kirchhoff-Straße ein bisschen vorbei. Fotoapparate klicken, aber warum steht der rote Bus eigentlich hier? mehr...

Mann überfällt Bank in Dransdorf

Noch keine Spur von Bankräuber

DRANSDORF. Wie im Film dürften sich am Freitagnachmittag nicht nur einige Einwohner Dransdorfs vorgekommen sein: Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften, einem Hubschrauber sowie einem in den frühen Abendstunden eigens eingeflogenen Mantrailer-Hund machte dort die Bonner Polizei Jagd auf einen flüchtigen Bankräuber. mehr...

Interview mit der Verteidigungsministerin

"IS köpft, aber verhandelt nicht"

Ich habe nicht geahnt, in welcher Geschwindigkeit die großen Themen auf mich zukommen würden." Ursula von der Leyen nutzte gestern einen Kurzaufenthalt in Bonn zum Besuch des General-Anzeigers. mehr...

Karneval

Tollitäten-Empfang beim GA

BONN. Es sieht schon majestätisch aus, wenn Prinzenpaare und Dreigestirne die Freitreppe in der Alten Rotation des General-Anzeigers hinabschreiten. Die gut gelaunten Tollitäten aus dem gesamten Verbreitungsgebiet der Zeitung sind am Dienstag nach Dransdorf gekommen, um Karneval zu feiern. mehr...

Mit Messer bewaffnet

Versuchter Raub in Dransdorfer Getränkemarkt

DRANSDORF. Am Montagabend hat ein bislang Unbekannter versucht, einen Getränkemarkt in Dransdorf zu berauben. Der Mann war mit einem Messer bewaffnet. Die Polizei bittet nun um Mithilfe aus der Bevölkerung. mehr...

GA-Familientag

Ein Sonntag auf dem Eis

BONN. Beim GA-Familientag nutzten die Besucher die Möglichkeit, sich in Kursen von Profis anleiten zu lassen. mehr...

Führungswechsel beim "Schaufenster-Blickpunkt"

Jens Hoffmeister geht, Litsa Papalitsa kommt

BONN. "Just do it." Mach es einfach. Das war schon immer das Motto von Jens Hoffmeister. Der langjährige Verlags- und Redaktionsleiter von "Schaufenster" und "Blickpunkt" war zeit seines Berufslebens einer, der nicht lange fackelte, sondern die Dinge gerne direkt anpackte. mehr...

Haltepunkt Endenich-Nord

Stadt will neue Wartehäuser nicht zahlen

ENDENICH/DRANSDORF. Wie viel Wetterschutz braucht der neue Haltepunkt Endenich-Nord? Stadt und Bahn wollen für den Betrag nicht bauen. mehr...

Zigarettenautomaten aufgesprengt

Zwei Explosionen in Dransdorf

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen zwei Zigarettenautomaten in Dransdorf aufgesprengt. mehr...

Vor Silvester

Großer Ansturm auf Raketen und Böller

BONN. Egal ob Supermarkt, Discounter, Baumarkt oder Kaufhaus: Der Ansturm auf Feuerwerkskörper war am Montagmorgen allerorts enorm. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn
Folgen Sie uns auf Google+