Nachrichten aus Dottendorf | GA-Bonn

Interview mit Barbara Marnach

"Die Pflegenote ist nur ein erster Anhaltspunkt"

Wer sich über die Qualitätssicherung eines Heims informieren will, bekommt über Noten einen ersten Leitfaden an die Hand. Für die Prüfungen in einer Einrichtung ist der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) zuständig. Mit Sprecherin Barbara Marnach sprach Richard Bongartz. mehr...

Haus Dottendorf

Heimträger prüft Klage gegen Heimaufsicht

BONN. Während der Vorstand des Heimträgers am Mittwochvormittag auf einer Pressekonferenz der städtischen Heimaufsicht wegen der geplanten Schließung des Hauses Dottendorf mit rechtlichen Schritten drohte, beschlagnahmten Ermittler der Staatsanwaltschaft Bonn unter den Augen sichtlich verstörter Mitarbeiter und Bewohner kistenweise Patientenakten. mehr...

Wird Seniorenwohnzentrum geschlossen?

Zukunft von Haus Dottendorf weiter unklar

BONN. Immer noch offen ist die Frage, ob es am Mittwoch zur endgültigen Schließung des Seniorenwohnzentrums Haus Dottendorf kommen wird.  Zurzeit berät das Verwaltungsgericht Köln über einen Eilantrag des Heimträgers, die Senator GmbH, gegen die von der städtischen Heimaufsicht verfügte Schließung des Pflegeheims. mehr...

Schließung des Hauses Dottendorf

Bewohner und Angehörige schwer betroffen

Als die Mutter von Renate Schwietzke vor anderthalb Jahren vom Paulusheim wegen der bevorstehenden Schließung des traditionsreichen Pflegeheims im Bonner Stadtteil Endenich in das Seniorenwohnzentrum Haus Dottendorf umziehen musste, war das für die heute 87-Jährige ein schwerer Schock. mehr...

Pflegeheim Haus Dottendorf

Räumung findet vorerst nicht statt

BONN. Der Umzug der verbliebenen 30 Bewohner des Seniorenwohnzentrums Haus Dottendorf wird vorerst nicht stattfinden. Wie der GA erfuhr, wartet der Betreiber nun auf einen richterlichen Beschluss. mehr...

Haus Dottendorf

Beiratsmitglied berichtet von zahlreichen Beschwerdebriefen

BONN. Auch am Wochenende haben sich Bewohner des Pflegeheims Haus Dottendorf beim GA gemeldet und sich bitter über die Räumung ohne jede Vorwarnung am vorigen Donnerstag beklagt. mehr...

Dottendorfer Straße

Beu schlägt Kombibad auf Miesen-Gelände vor

BONN. Als möglicher Standort für ein zentrales Kombibad könnte sich auch das Miesen-Gelände an der Dottendorfer Straße eignen. Das meint Rolf Beu, Vorsitzender des Bonner Planungsausschusses. mehr...

Seniorenheim in Dottendorf

"Alle sind verwirrt und völlig verzweifelt"

BONN. Viele der Menschen, die am Donnerstag von jetzt auf gleich das Pflegeheim in Dottendorf verlassen mussten, sind an Demenz erkrankt. Schon eine kleine Veränderung ihres gewohnten Alltags kann sie aus dem Takt bringen, weiß Elke Romers. mehr...

Seniorenheim in Dottendorf

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln

BONN. Der Vorgang um die plötzliche Teilräumung des Seniorenwohnzentrums Haus Dottendorf hat auch Polizei und Staatsanwaltschaft Bonn auf den Plan gerufen: Wie am Freitag bekannt wurde, ermittelt die Staatsanwaltschaft unter anderem wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung in zwei Fällen. mehr...

Seniorenhaus Dottendorf

Stadt ordnet Teilschließung an

DOTTENDORF. 60 Bewohner des Seniorenwohnzentrums Haus Dottendorf müssen von heute auf morgen ihr Zuhause verlassen. Grund ist eine Teilschließung, die die Bonner Heimaufsicht angeordnet hat. mehr...

Aldi-Ansiedlung in Kessenich

Kleingärtner fühlen sich eingekesselt

KESSENICH. Eine abgesagte Bürgerversammlung, ein neuer Standort für die Ansiedlung von Aldi und die damit verbundenen Sorgen von Kleingärtnern, dass sie ihr Kleinod aufgeben müssen. mehr...

Komplex am Quirinusplatz

Neue Eigentümer für den Dottendorfer Bunker

DOTTENDORF. Am "Bunkerplatz" tut sich etwas. Zwar heißt das Areal an der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 61 und 62 offiziell Quirinusplatz, doch in Dottendorf ist der Begriff Bunkerplatz seit Jahrzehnten etabliert. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+