Nachrichten aus Bonn-Zentrum | GA-Bonn

Verein für Gefährdetenhilfe Bonn

Der Wunsch, nicht übersehen zu werden

BONN. Heiner T. war obdachlos, bis ihm der Verein für Gefährdetenhilfe (VfG) einen Raum zum Wohnen besorgte. "Das hat mein Leben verändert, ich wollte nun etwas zurückgeben", erzählte er bei der Vorstellung des VfG-Kalenders, bei dem er eines von zwölf Motiven ist. mehr...

Begabtenförderungswerke an der Uni Bonn

"Eine Chance, die nur wenige bekommen"

BONN. Wenn Mallory Matsumoto von sich und ihrem Studium der Altamerikanistik erzählt, klingt sie wie eine ganz gewöhnliche Studentin. Sie verbringt viel Zeit in der Bibliothek, liest Jahrhunderte alte Texte und versucht sie zu übersetzen. So, wie man sich das Studium der Altamerikanistik eben vorstellt. Nur ihr Akzent verrät, dass sie aus den Vereinigten Staaten kommt. mehr...

Bundestagspräsident Norbert Lammert in Bonn

Von der Krönung zur Bonner Republik

BONN. Es gibt sicherlich wichtigere Jahrestage, als jenes zu gedenken, als sich vor 700 Jahren Friedrich III. im Bonner Münster zum König krönen ließ. Doch die drei Redner, die in einer Matinée im Alten Rathaus der Königskrönung Friedrich des Schönen gedachten, schafften es doch auf humorige wie feinsinnige Art, Bezüge zur Gegenwart zu ziehen. mehr...

Hendricks warnt vor Flurschaden

Landtagsabgeordnete übt Kritik an Bonns Dezernent

BONN. Ungewöhnlich heftige Kritik an Bonns Kulturdezernenten Martin Schumacher übt die SPD-Landtagsabgeordnete Renate Hendricks. "Bonn braucht einen starken Kulturdezernenten, der einen Dialog führt, der einen Konsens herbeiführen kann und dafür sorgt, dass bei all den berechtigten Spardebatten kein Flurschaden entsteht", so die Bonner Landespolitikerin am Samstag am Rande der Matinée zum 700. Jahrestag der Krönung Friedrichs des Schönen im Alten Rathaus. mehr...

Bonner Weihnachtsmarkt

"Holländer und Engländer trinken gerne"

BONN. Der Weihnachtsmarkt ist ein Publikumsmagnet für Touristen. Manch ein Händler beklagt aber einen deutlichen Rückgang der Besucher aus dem Ausland. mehr...

Letzter Abend im "Painless"

Bonner Altstadt-Kneipe schließt

BONN. So voll wie am Samstag war es wohl schon lange nicht mehr im "Painless". Viele Menschen drängelten sich in der kleinen Altstadt-Kneipe - ein letztes Mal: Betreiber Alex Deurer macht den Laden zu. mehr...

"Cinderella" in der Beethovenhalle

Stilmix und Sternenstaub

BONN. Cinderellas von winzig klein bis mittelgroß saßen gestern Nachmittag zwischen den übrigen Zuschauern in der gut gefüllten Beethovenhalle, immer wieder blitzte hier ein Krönchen, dort ein Zauberstab auf. Zur Bonner Vorstellung des Popmusicals "Cinderella" hatten sich die treusten Fans der Aschenputtel-Story gleich selbst in hellblaue Kleidchen gewandet. mehr...

Ausstellung "Die Klabers" in Bonn

Menschen von nebenan

BONN. Es sind Einblicke, die selten sind. Sicherlich weiß man heutzutage sehr viel über das jüdische Leben während des Nationalsozialismus in Deutschland; zahlreiche Familiengeschichten wurden rekonstruiert - so lückenlos, detailliert und belegbar mittels hunderter Dokumente wie die der Familie Klaber aber nur sehr selten. mehr...

Soliabend "Bonner für Toleranz"

Rocken gegen Rechtsextreme

BONN. Die Erinnerung an den Nazi-Aufmarsch am Tag der Deutschen Einheit vor zwei Bonner Kneipen ist bei Valeska Kröll, Betriebsleiterin des "Bla", noch frisch. Damals hatten rechtsradikale Fans des Fußballvereins Bonner SC im "Limes" auf Gäste eingeprügelt und im "Bla" ein Punkrock-Konzert gestört, wobei der Hitlergruß gezeigt wurde. mehr...

Stadtgarten am Alten Zoll

Schlittschuhläufer drehen wieder ihre Runden

BONN. Rutschen, flitzen, Händchen halten: Die Bonner können im Stadtgarten am Alten Zoll seit einer Woche wieder Eislaufen. "Die Bilanz bisher ist sehr positiv", sagt Betreiber Otmar Kaiser. mehr...

Aktion Weihnachtslicht

Glühwein trinken und dabei spenden

BONN. Sein zehnjähriges Bestehen feiert der "Engel-Treff" am Friedensplatz, die In-Glühweinbude des Bonner Weihnachtsmarktes. Die Chefin Claudia Kipp und ihre Kinder wollen die Bonner daran beteiligen und Geld für caritative Zwecke sammeln. mehr...

Bonner Münster

Krippe zeigt nicht nur heile Welt

BONN. Die neue Stadtkrippe will provozieren: Sie zeigt eine "unheile Stadt", in der sich vor der schönen Bonner Kulisse die Töpferin mit dem Gemüsehändler streitet, während eine Frau von dessen Stand einen Apfel klaut. mehr...

< <   <   1 2 3 4 5 |6| 7 8 9 10 11   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+