Nachrichten aus Bonn-Zentrum | GA-Bonn

Neues Gotteslob vorgestellt

Für jedes neue Lied musste ein altes weichen

BONN. Das katholische Gesangbuch Gotteslob wurde überarbeitet. Das neue Gotteslob ist ein "Kompromissbuch". So nennt es Wolfgang Bretschneider. Der Bonner Theologe und Musikwissenschaftler hat maßgeblich an der Entstehung des neuen katholischen Gesangbuches mitgewirkt. mehr...

Service aus Bonn und Siegburg

Katasterämter machen gemeinsame Sache

BONN/RHEIN-SIEG-KREIS. Als erste Katasterämter in NRW bieten das Kataster- und Vermessungsamt der Stadt Bonn und das Amt für Katasterwesen und Geoinformation des Rhein-Sieg-Kreises an, über die Kreisgrenzen hinweg Einsicht in das Liegenschaftskataster des Nachbarkreises zu nehmen und Katasterauszüge zu erhalten. mehr...

Bernhard Helmich

Lob und Tadel nach den Angriffen gegen OB-Nimptsch

BONN. Nach dem ungewohnt heftigen Angriff des Generalintendanten Bernhard Helmich auf seinen Dienstherrn, OB Jürgen Nimptsch, ist die Stadt offensichtlich bemüht, die Wogen zu glätten. "Der Oberbürgermeister prüft den Vorgang", mehr war offiziell nicht zu erfahren. mehr...

Museum Koenig

Kamelleregen für Prinz und Bonna

BONN. Noch ist der Karneval nicht in seiner heißen Phase, da besucht das Bonner Prinzenpaar bereits unermüdlich jecke Veranstaltungen in der Stadt. Im Museum Koenig besuchte das Paar eine Vorlesestunde. mehr...

Marktplatz in Bonn

Ehrengarde veranstaltete ein weiteres Biwak

BONN. Das große Biwak der Ehrengarde der Stadt Bonn beim Rathaussturm am Karnevalssonntag kennt so gut wie jeder bönnsche Jeck. Zum ersten Mal hat die Ehrengarde nun ein weiteres Biwak auf dem Marktplatz veranstaltet. mehr...

Beethovenhalle

Die Luftwaffe tanzt - 1800 Besucher folgen der Einladung zum Ball

BONN. Zahlreiche Gäste haben am Freitagabend beim 44. Ball der Luftwaffe in der Beethovenhalle getanzt. Die Veranstaltung war vor einigen Jahren noch ein Ereignis, zu dem sich vorwiegend ältere Semester trafen. Doch der Wind hat sich gedreht: Der ausverkaufte Ball ist wieder angesagt und findet immer mehr Zulauf auch bei jüngeren Angehörigen der Luftstreitkräfte. mehr...

Flashmob in Bonn

150 Klinikmitarbeiter forderten Geld für mehr Stellen

BONN. Unbezahlte Überstunden, hohe Arbeitsbelastung, kaum gesellschaftliche Anerkennung - das sind nur einige der Probleme, auf die Pflegedienstmitarbeiter aus Bonner Kliniken am Wochenende auf dem Münsterplatz im Rahmen einer bundesweiten "Pflege am Boden"-Aktion aufmerksam gemacht haben. mehr...

Das Leben mit einer unheilbaren Krankheit

"Ich will erwachsen werden"

BONN. Träumen von einer Zukunft, die niemals kommt: Der vierjährige Felix möchte Pilot werden, aber die Stoffwechselkrankheit Mukopolysaccharidose (MPS) wird sein Leben beenden, bevor er die Chance dazu hat. Die Aktion der Gesellschaft für Mukopolysaccharidosen (MPS) hat todkranken Kindern einen Tag lang ihre Träume erfüllt. mehr...

Notfallversorgung in Bonn

Kassenärztliche Vereinigung will nur eine zentrale Praxis

BONN. Müssen die Bonner demnächst bedeutend länger als bisher auf ärztliche Hilfe warten? Denn statt wie bisher drei Notfallpraxen in den Stadtbezirken Beuel, Bad Godesberg und Hardtberg könnte es demnächst nur noch eine für die ganze Stadt geben. mehr...

Papier zur Kulturfinanzierung

Intendant Bernhard Helmich kritisiert OB Jürgen Nimptsch

BONN. Mit heftiger Kritik hat der Bonner Generalintendant Bernhard Helmich auf die Stellungnahme von Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch zur Kulturfinanzierung und die neuerlichen Pläne einer Opernfusion mit Köln reagiert. mehr...

Gala-Prunksitzung Stadtsoldaten

Hannelore Kraft wird Ehrenobristin

BONN. Höhner, de Boore, Paveier und Räuber machen die Musik, für Lacher sind Guido Cantz, Marc Metzger, Bernd Stelter und die Rednerschule zuständig. Doch das ist längst nicht alles bei der Gala-Prunksitzung der Bonner Stadtsoldaten am Sonntag, 16. Februar, ab 16.30 Uhr in der Beethovenhalle. mehr...

Kita auf der Hardthöhe

AG Personalräte schreibt an Ursula von der Leyen

BONN. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) wird beim Wort genommen: Nach ihrer Ankündigung, in ihrem Ministerium und in der Bundeswehr für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu sorgen, hat nun die in Bonn ansässige Arbeitsgemeinschaft der Personalräte der obersten Bundesbehörden in einem Brief dieses Vorhaben begrüßt und von der Leyen gebeten, das auch umzusetzen. mehr...

< <   <   19 20 21 22 23 |24| 25 26 27 28 29   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+