Polizei bittet um Hinweise

Drei Einbrüche in Castell am Wochenende

Bonn.  Zu drei Einbrüchen und einem Einbruchsversuch wurde am Wochenende die Polizei in Bonn-Castell gerufen. Das Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Laut Bericht hebelten bislang unbekannte Täter zwischen Freitag, 10.30 Uhr, und Montag, 16.10 Uhr, noch unbekannte Täter an einem Mehrfamilienhaus "Am Römerlager" eine Terrassentür einer Wohnung auf. Sie stahlen mehrere Schmuckstücke.

Ebenfalls durch das Aufhebeln einer Terrassentür drangen Einbrecher zwischen Sonntagabend, 19.15 Uhr, und Montagmorgen, 5.20 Uhr, in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Arminiusstraße ein. Sie entwendeten unter anderem eine Spardose sowie Schmuck.

Auf dem Welrichsweg hebelten Unbekannte am Samstagabend, im Zeitraum zwischen 17.30 Uhr und 20.45 Uhr, an einer Wohnung ein Fenster auf. Sie durchsuchten mehrere Zimmer. Beute machten sie nach derzeitigem Sachstand nicht.

Auf der Straße "Am Wichelshof" scheiterten die Einbrecher zwischen Samstag- und Sonntagmorgen an einer gut gesicherten Balkontür. Die Tür hielt den Hebelversuchen stand, so dass die Täter nicht in die Wohnung gelangten.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 34 bitten um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen kann, oder zu den oben angegebenen Tatzeiten auf den benannten Straßenzügen verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten,  sich unter der Rufnummer 0228/150 bei der Polizei zu melden.

Weitere Artikel aus der Rubrik
Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+