Nachrichten aus dem Stadtbezirk Bonn | GA-Bonn

Generalsanierung steht an

Das Bonner Münster ist marode

BONN. Risse wie ein Spinnennetz im Gewölbe und eine abenteuerliche Elektroinstallation: Derzeit erfasst das Stadtdekanat die Schäden am Bonner Münster. Klar ist: Es muss eine grundlegende Sanierung erfolgen. mehr...

Nach Ärger mit Apothekenzulieferern

Politiker fordern: Stadt soll in der City weiter streng kontrollieren

BONN. Der Anlieferverkehr in der Fußgängerzone bleibt ein heißes Eisen, auch wenn die Stadt in Sachen Apotheken-Versorgung außerhalb der City-Lieferzeiten wie berichtet einen Rückzieher gemacht hatte und den Zulieferfirmen die Durchfahrt an Nachmittagen gestatten will. mehr...

Kommentar

Mehr Luft für Lieferanten

Glückliches Bonn, wenn in dieser Stadt alles so gut funktionieren würde wie das Schreiben von Knöllchen. 7200 alleine im letzten Jahr in der Fußgängerzone, das muss man erst mal sacken lassen. mehr...

60 Jahre Europa in Bonn

Bonner Außenvertretung der Europäischen Kommission feiert

BONN. Die Europahymne durfte bei der Feierstunde am Bertha-von-Suttner-Platz natürlich nicht fehlen: Die Regionalvertretung der Europäischen Kommission feierte am Mittwochabend ihren 60. Geburtstag. mehr...

Modernes "Altes Treppchen"

Albert Dungs Gaststätte ist ein Testbetrieb für Brennstoffzellen

ENDENICH. Um in die Gaststätte von Albert und Manfred Dung zu gelangen, muss man ein Jahrhunderte altes Treppchen hinauf, das gleichzeitig Namensgeber ist. Richtig interessant wird es indes erst, wenn es wieder einige Treppenstufen hinunter geht. mehr...

Neue Stiftsherren-Edition

Weine Genießen und dem Münster helfen

BONN. "Der Wein ist ein uralter Freund des Menschen." Mit diesen Worten von Kardinal Karl Lehmann begrüßte am Dienstagabend der Vorstandsvorsitzende der Münster-Stiftung, Ludwig Klassen, die Gäste zur Verkostung und Vorstellung der neuen Stiftsherren-Edition. mehr...

Neuer "KunstRaum" Tannenbusch

240 Quadratmeter für Wechselwirkung

TANNENBUSCH. "Niederschwellig" soll er sein, der Zugang zum neuen "KunstRaum" Tannenbusch in der hintersten Ecke der Brieger Straße. Die herumflitzenden Mädchen aus der Nachbarschaft wirkten bei der Eröffnungsausstellung wie eine Bestätigung dieser Hoffnung. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Nachwehen der Nordbrücken-Sanierung

Nachts wird es eng auf der A 565

BONN. Ab kommenden Montag werden Autofahrer die Nachwehen der Nordbrücken-Sanierung zu spüren bekommen - zumindest nachts. mehr...

Christ-König-Kirche in Bonn

Turmspitze stürzt beinahe ab

BONN-CASTELL. "Es ist fast ein Wunder, dass das Kreuz nicht abgestürzt ist." Für Architekt Konrad Fischer war es eine große Überraschung, in welch schlechtem Zustand sich die Spitze der Christ-König-Kirche am Kaiser-Karl-Ring zeigte. Wie berichtet, wird dort derzeit der Turm saniert. mehr...

Gesunde Ernährung vom Markt

Viertklässler lernen den Markt und Produkte kennen

BONN. Die Wurst wiegen, einpacken und kassieren, das ist nur der halbe Job: "Am Ende sagt man Danke schön und wünscht dem Kunden einen schönen Tag", erklärte Verkäuferin Petra Notzem den Viertklässlern Miriam, Fabian (beide 9) und Felix (8) von der Waldschule.  mehr...

Baum in Buschdorf

Eine Kastanie treibt seltsame Blüten

BUSCHDORF. Die üppige Kastanie in einem Garten an der Aegidienstraße ist den Buschdorfern in der Nachbarschaft vertraut. Doch als Anwohnerin Adelheid Schmitz-Brodam jetzt einmal einen bewussten Blick darauf warf, wunderte sie sich sehr. mehr...

Ortszentrum in Dottendorf

Five Senses begeisterte vor vollem Haus

DOTTENDORF. Wenige Minuten vor dem Konzert begann das Stühlerücken im Ortszentrum Dottendorf: Mehr Besucher als in den großen Saal reinpassen, wollten am Donnerstagabend dabei sein, als die Bonner Band "Five Senses" ihr Konzert zum 20-jährigen Bestehen spielte. mehr...

Verein für Pflege- und Gesundheitsberufe

Bonner Fachseminar für Altenpflege bot Einblicke in die Ausbildung

DRANSDORF. Es herrscht gespannte Ruhe: Die Schüler der Klasse für Altenpflegehelfer sezieren in kleinen Gruppen Rinderherzen vorsichtig mit dem Skalpell. Das Fachseminar für Altenpflege hatte zu einem Tag des offenen Unterrichts eingeladen und nicht nur Christine Minks war verblüfft über die Vielfalt des Lehrstoffes. mehr...

Modelleisenbahnbörse in Endenich

Sammler fürchten Langfinger

ENDENICH. "Ich lasse nicht jeden in meinen Bastelkeller", sagte ein Modellbaufan, der seinen Namen nicht nennen möchte. Der Grund: Angst vor Diebstahl! mehr...

Brand in Graurheindorf

Gartenlaube brennt völlig aus

GRAURHEINDORF. Der Brand einer Gartenlaube in Graurheindorf hat am Montagnachmittag eine weit sichtbare schwarze Rauchsäule über dem Rhein verursacht. mehr...

Global Volunteer Day

DHL-Freiwillige helfen bei Alt und Jung

IPPENDORF/DUISDORF. Georg Schmidt und Niema Saeidi verstanden sich auf Anhieb gut. Er war 30 Jahre lang Kommandant bei den Bonner Stadtsoldaten und wohnt heute im Seniorenhaus Elisabeth, sie ist Mitarbeiterin bei der Deutschen Post DHL.  mehr...

Tankstelle in Bonn-Kessenich

Täter bedroht Kassierer mit Messer

BONN-KESSENICH. Die Bonner Polizei ermittelt zurzeit in einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Bonn-Kessenich am Freitagabend. Dabei hat der Täter den Kassierer der Tankstelle mit einem Messer bedroht. mehr...

Grüße vom Rot-Weiß Lessenich

Trikots für die Freunde in Tansania

LESSENICH/NJMOBE. Die Freude bei den tansanischen Schülern war riesig, als nun Gerhard Glock, Vereinsmitglied bei Rot-Weiß Lessenich, wieder vorbeikam. mehr...

Fabrik 45 in Bonn

Im Gedenken an die engagierte Künstlerin

NORDSTADT. In der Ausstellung "Embracing Life" in der Fabrik 45 begegnen sich der Tod und das Leben. Zu Ehren der verstorbenen Brigitte Tiedge (1950-2013) dokumentieren Ehemann Boy Lüthje und Sohn Daniel am Hochstadenring 45 die Arbeit der Bonner Künstlerin. Zudem stellen eine Reihe befreundeter Künstler aus China, Hawaii, Vietnam, den USA und Deutschland Werke aus. mehr...

Stadtfest in Poppelsdorf

Busse fahren Umleitungen

POPPELSDORF. Wegen des Poppelsdorfer Stadtfestes am Samstag, 20. September, fahren die Busse der Linien 601, 602, 603 und 631 bis 0.30 Uhr Umleitungen. mehr...

In der "Hölle"

Gefährliche Baustelle für Kinder

RÖTTGEN. Jeden Morgen dasselbe Bild auf dem Weg zwischen Röttgen und Ückesdorf, im Volksmund als "Hölle" bezeichnet: Weil dort eine Baustelle in Höhe des Pumpwerks besteht, kommen sich Schulkinder derzeit gefährlich in die Quere. mehr...

Tag für Tannenbusch

Organisationen und Vereine stellen ihre Arbeit im Stadtteil vor

BONN. Mit ihrem selbstgeschriebenen Song "Das Leben ist toll" eröffneten die Kinder im Jugendhaus Brücke in Tannenbusch am Samstag das Stadtteilfest - und ernteten dafür jede Menge Applaus.  mehr...

Carl-von-Ossietzky-Gymnasium

Schule wird 50 - vor 25 Jahren war Willy Brandt Gastredner

ÜCKESDORF. Mit einem ökumenischen Gottesdienst, Schulfest und Festakt feierte das Ückesdorfer Carl-von-Ossietzky-Gymnasium (CvO) am Donnerstag sein 50-jähriges Bestehen. Zahlreiche Gäste gratulierten der Schule zu diesem Jubiläum. mehr...

Angeklagter fehlt bei Gerichtstermin

8000 Euro wegen Flucht nach Unfall mit Luxuskarosse

BONN. Vergeblich haben die Prozessbeteiligten am Dienstag auf einen 51 Jahre alten Angeklagten gewartet, der sich wegen vorsätzlicher Straßenverkehrsgefährdung und fahrlässiger Körperverletzung vor dem Bonner Amtsgericht verantworten sollte.  mehr...

Diebstahl in Weststadt-Baumarkt

Zwei Tatverdächtige gestellt

BONN. Zwei Tatverdächtige im Alter von 31 und 34 Jahren sind am Montagabend bei einem Diebstahl in einem Baumarkt in der Bonner Weststadt gefasst worden. mehr...
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Bonn

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+