Nachrichten aus Vilich-Müldorf | GA-Bonn

Autobahnauffahrt Vilich

Tagesbaustelle löst langen Stau aus

VILICH-MÜLDORF. Von einer Tagesbaustelle an der Autobahnauffahrt Vilich in Fahrtrichtung Flughafen wurden am Montagmorgen zahlreiche Autofahrer überrascht. Diese Auffahrt auf die Autobahn 59 von der Bundesstraße 56 aus war gesperrt, eine Umleitung für die Autofahrer, die in Richtung Köln abbiegen wollten, ausgeschildert. mehr...

Adventsmarkt in Vilich-Müldorf

Keine Angst vorm roten Mann

VILICH-MÜLDORF. Über Bischof Nikolaus von Myra ranken sich zahlreiche Legenden. Den Kindern, die er jedes Jahr am Nikolaustag beschert, ist dies nicht so wichtig. Hauptsache, der Nikolaus kommt. Bestaunt und bewundert wird er, auch wenn die ganz Kleinen manchmal Angst vor dem großen Mann mit der hohen Bischofsmütze, dem roten Umhang, dem Rauschebart und seinem Wanderstock haben. mehr...

Betreiberin hört auf

In Vilich-Müldorf macht der Kiosk zu

VILICH-MÜLDORF. Hier kaufen die Kunden nicht nur Zeitungen und Zigaretten ein, hier ist auch die Nachrichtenbörse von Vilich-Müldorf: Im Kiosk von Marion Ballensiefen an der Ecke Am Herrengarten/Beueler Straße treffen sich die Dorfbewohner gerne mal zu einem Schwätzchen. mehr...

Ausgrabungen in Vilich-Müldorf

Bedeutendste frühmittelalterliche Siedlung Deutschlands gefunden

BEUEL. Wenn 2016 die ersten Bonner im Wohnpark II in Vilich-Müldorf ihre Häuser beziehen, dann betreten sie geschichtsträchtigen Grund. Archäologen des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) haben auf einem 17 Hektar großen Areal zwischen Bechlinghoven und Vilich-Müldorf eine tausendjährige Besiedlungsphase nachgewiesen. mehr...

An der B56 bei Vilich-Müldorf

Eine der größten Merowinger-Siedlungen entdeckt

BEUEL. Archäologen des Rheinischen Amts für Bodendenkmalpflege haben an der Bundesstraße 56 in Höhe von Vilich-Müldorf eine der größten Siedlungen aus der Zeit der Merowinger (5. bis etwa Mitte 8. Jahrhundert) in Deutschland gefunden. mehr...

50 Jahre katholische Bücherei

Vermisste Bücher tauchen fast immer wieder auf

BEUEL. Zwei, vielleicht drei Bücher sind in den vergangenen 30 Jahren in der katholischen öffentlich Bücherei Vilich-Müldorf weggekommen. "Meist tauchen sie irgendwann wieder auf, wir sind da ganz locker", sagt Leiterin Elisabeth Ochs. So hat es ein Buch mal in den Harz geschafft, weil es beim Umzug untergegangen war. Die Familie schickte es zurück. Seit fast 30 Jahren leitet Ochs mit Christel Brock die Bücherei, die ihr 50-jähriges Bestehen mit einer Buchausstellung im Pfarrheim von St. Maria Königin feierte. mehr...

Musikalisches Gemeinschaftsprojekt

Ein eigenes Martinslied für Vilich-Müldorf

VILICH-MÜLDORF. 2012, da war es das Weihnachtslied-Repertoire, das Andreas Gassewicz um eine eigene Vilich-Müldorfer-Version erweitert hat. Und wer den Musiker kennt, der hatte vielleicht schon eine Vorahnung, dass es noch weiteres Liedgut zu revolutionieren gibt. Rechtzeitig vor dem Sankt-Martins-Zug in Vilich kommt Gassewicz nun mit einer eigenen Version zur Geschichte des heiligen Mannes. mehr...

Bücherschrank in Vilich-Müldorf

Ein Ort zum Stöbern und Plauschen

VILICH-MÜLDORF. Vilich-Müldorfer weihen ihren offenen Bücherschrank ein. Die Bürgerstiftung schoss 3000 Euro zu. Das, was sich am Dienstagabend in Vilich-Müldorf abspielte, mutete verschwörerisch an. In kleinen Grüppchen zogen die Bürger zum Platz an der Sparkasse, manche mit Plastikbeuteln, andere mit Bollerwagen bepackt. mehr...

Unfall in Vilich-Müldorf

Motorradfahrer wurde schwer verletzt

VILICH-MÜLDORF. Ein 25-Jähriger Motoradfahrer ist am Montagabend in einen Unfall verwickelt worden, bei dem er sich schwere Verletzungen zuzog. Das Unglück passierte gegen 21 Uhr, als eine 29-jährige Autofahrerin von der Kölnstraße nach links auf die Bundesgrenzschutzstraße in Richtung Bundesstraße 56 abbiegen wollte. mehr...

Bottemelech's Jonge

Vilich-Müldorfer feiern das Jubiläum am Dorfbrunnen

VILICH-MÜLDORF. "Der Brunnen war ein Geschenk von uns an die Dorfgemeinschaft. Wir möchten Freude damit bringen und das Brauchtum pflegen", sagt Helmut Sauff, Geschäftsführender Vizepräsident der Bottemelech?s Jonge. Vor 25 Jahren schenkten die singende Männertruppe, kurz kurz BMJ, ihrem Heimatort den Brunnen an der Dorfschänke. Und das wurde gestern gefeiert. mehr...

Wohnpark 1

Grüne wollen Zentrum für Jugendliche

BEUEL. Die Beueler Grünen wollen, dass das bisher für einen Supermarkt reservierte Grundstück im Wohnpark in Vilich-Müldorf nicht für den Bau von Häusern zur Verfügung gestellt wird. mehr...

Die Beueler Polizei-Bezirksbeamten: Torsten Löv

Das Rad ist sein Dienstwagen

BEUEL. Wie sehr Einbruchsopfer an den Folgen der Tat leiden, hat Hauptkommissar Torsten Löv am eigenen Leib erfahren. Vor einigen Jahren stiegen auch bei ihm zu Hause Einbrecher ein. "Meine Kinder wollten danach lange nicht mehr alleine bleiben", sagt der 55-Jährige. Sein eigenes Wissen konnte der Bezirksbeamte 2012 gut gebrauchen, als sich rund 45 Einbrüche im Neubaugebiet in Vilich-Müldorf ereigneten. "Ich habe da auch den ein oder anderen an die Opferschutzberatung Weißer Ring oder an Ärzte weitervermittelt", sagt Löv. Neben Vilich-Müldorf zählen auch noch Geislar, Schwarzrheindorf, Vilich und Vilich-Rheindorf zu seinem Gebiet. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Leserfavoriten