Clemensstraße

Kind durch alkoholisierten Autofahrer verletzt

SCHWARZRHEINDORF.  Ein zwei Jahre alter Junge wurde am Samstag durch einen alkoholisierten PKW-Führer auf der Clemensstraße beim Rechtsabbiegen auf die Niederkasseler Straße leicht verletzt.

Laut Polizeibericht war der PKW-Führer gegen 16:00 Uhr auf der Clemensstraße unterwegs und wollte auf die Niederkasseler Straße abbiegen. An einem Fußgängerübergang konnte der 52-jährige Bonner hinter einer vor ihm ordnungsgemäß wartenden Fahrzeugführerin nicht mehr rechtzeitig halten.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte er an dem PKW links vorbei. Dabei verletzte er leicht einen zweijährigen Jungen, der mit seiner Mutter die Straße überquerte und beschädigte das haltende Fahrzeug.

Die unfallaufnehmenden Beamten stellten neben einer erheblichen Alkoholisierung (1,58 Promille) des Unfallverursachers auch fest, dass die Frontscheibe vereist und beschlagen war. Offensichtlich war dies auch ein Grund für die verspätete Reaktion. Auf der Dienststelle wurde dem Unfallverursacher eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Insgesamt entstand nur ein geringer Sachschaden.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+