Nachrichten aus Ramersdorf | GA-Bonn

Bayerische Modenschau in der Rheinalm

Fesche Dirndl für Pützchens Markt

RAMERSDORF. "Hier in Bonn gibt es ja auch so eine Art kleines Oktoberfest", begrüßte Gülcan Kamps die Gäste am Freitagabend in der Rheinalm am Kameha Grand Hotel. Rund 100 Chefsekretärinnen des Netzwerks "Personal Assistants Rheinland" hatten sich dort versammelt, um rechtzeitig zur Wies'n-Saison eine Schau maßgeschneiderter Dirndl von Designerin Pia Bolte anzuschauen. mehr...

Industriegeschichte im Bonner Bogen

Symbol des Wandels

OBERKASSEL/RAMERSDORF. Stein und Glas, Brache und Promenade. Wer das Denkmal-Ensemble am Rheinufer aus der Weitwinkelperspektive betrachten möchte, begibt sich am besten auf das Wasser. Denn erst vom Schiff aus zeigt sich die Entwicklung von der Industriebrache zu einem lebendigen und modernen Quartier mit bemerkenswerter Architektur so richtig. mehr...

25 Jahre Brings

Rückenwind für die Musiker im Schottenrock

BONN. "Wir wollen bald unseren Geburtstag feiern, und dann spielen wir für unsere Fans natürlich länger als normal", sagt Christian Blüm von Brings mit Vorfreude auf das Jubiläumskonzert im nächsten Jahr. Die Karten seien schon fast alle verkauft. mehr...

Verkehrsunfall im Berufsverkehr

44-Jährige in Ramersdorf leicht verletzt

BONN. Am frühen Mittwochmorgen wurde eine Frau bei einem Unfall auf der BAB 562 leicht verletzt. Bei dem Unfall gegen acht Uhr waren mehrere Autos beteiligt. mehr...

Kommentar

Nicht gleich alles zerreden

Welcher Standort für ein neues Kombi-Bad darf es denn sein? Die Frage hört sich so an, als hätten wir in Bonn genügend Grundstücke, um ein modernes Frei- und Hallenbad mit Saunalandschaft zu bauen. mehr...

Neues Kombibad in Bonn

Nicht ganz zentral, aber auf der Sonnenseite

BONN. Geht es nach der Stadt Bonn, könnte schon bald ein Schlussstrich unter die jahrelange Bäderdebatte in Bonn gezogen werden: Nach Prüfung von fünf Standorten in Bonn favorisiert die Sportverwaltung jetzt die rechtsrheinische Rheinaue als die am besten geeignete Fläche für den Bau eines neuen Komibads. mehr...

Verkehrssituation in Beuel

"Landgrabenweg nicht überlastet"

RAMERSDORF. Die Bonner Stadtverwaltung sieht keinen dringenden Verbesserungsbedarf für die Verkehrssituation am Landgrabenweg in Ramersdorf. Das geht aus einer aktuellen Stellungnahme zur Sitzung der Bezirksvertretung Beuel im September hervor. mehr...

Polizei stoppt Kleinkraftrad

Weder Führerschein noch Helm

RAMERSDORF. 36-Jähriger seit vier Jahren ohne Fahrerlaubnis unterwegs. mehr...

Ausflug für rund 50 Kinder

Die Sonnenpänz erkunden den Wald

RAMERSDORF. Den Wald fühlen, riechen und schmecken. Das war das Ziel einer Ferienaktion der städtischen Kindertagesstätte (Kita) Sonnenpänz. Zwei Wochen lang sind bis zu 50 Mädchen und Jungen jeden Morgen um acht Uhr aufgebrochen, um den Wald und das naturpädagogische Angebot an der Waldau in Bonn zu erkunden. mehr...

Bombenfund in Ramersdorf

Bagger stößt auf Bombe - doch Entschärfer rücken umsonst an

RAMERSDORF. Eine 14 Kilogramm schwere Brandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat am Freitag Anwohner der Lindenstraße in Ramersdorf bis in die Abendstunden in Atem gehalten. Doch die Experten vom Kampfmittelräumdienst rückten völlig umsonst an. mehr...

Krimi- und Kulturverein der Polizei Bonn

Ingrid Noll liest im Präsidium

RAMERSDORF. Sozusagen einen kriminalistischen Leckerbissen präsentiert der Krimi- und Kulturverein der Bonner Polizei in der kommenden Saison ab 30. September. Die Mitglieder konnten Krimiautorin Ingrid Noll für eine Lesung gewinnen. Die 80-jährige Weinheimerin wird im März 2016 im Polizeipräsidium zu Gast sein. mehr...

Baurecht in Ramersdorf

Supermarkt ist noch in weiter Ferne

RAMERSDORF. Im Grundbuch gehört der Stadt das gekaufte Grundstück immer noch nicht. Die Geschichte "Supermarkt für Ramersdorf" wartet deshalb weiter auf ihr glückliches Ende - und das wird wohl auch noch ein Zeit lang so bleiben. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Leserfavoriten