Pützchens Chaussee

Fitnessstudio ohne Genehmigung für den Betrieb

BEUEL.  Das Fitnesscenter an der Pützchens Chaussee, das am Montag eröffnet hat, hat keine Genehmigung für seinen Betrieb. Das bestätigte die Bonner Stadtverwaltung.
Rote Luftballons weisen den Weg zum Eingang des neuen Fitness-Centers an der Pützchens Chaussee. Das Studio ist seit dem 1. Oktober geöffnet.
								Foto: Holger Willcke
Rote Luftballons weisen den Weg zum Eingang des neuen Fitness-Centers an der Pützchens Chaussee. Das Studio ist seit dem 1. Oktober geöffnet. Foto: Holger Willcke

Das Center, das auf rund 5.000 Quadratmeter Trainingsmöglichkeiten und Fitnesskurse anbietet, habe keinen Antrag auf Nutzungsänderung gestellt, so eine Sprecherin der Stadt. Das wäre zwingend nötig gewesen, weil das Unternehmen eine frühere Lagerhalle umgebaut hat.

Bis Ende der 90er Jahre hatte Kaufhof hier seine Campingabteilung und sein Lager. Danach gab es viele Pläne für das Gelände, unter anderem auch für eine Tankstelle. Jetzt haben die Geschäftsführer Torsten Markwald und Christian Pullen daraus ein Fitnessstudio gemacht.

"Unsere Fachleute haben sich die Sache vor Ort angeschaut. Da keine Gefahr in Verzug war, weil unter anderem ein stimmiges Brandschutzkonzept vorliegt, haben sie von einer Stilllegung abgesehen", so die Sprecherin aus dem Presseamt.

Indes werde der Betrieb um ein Bußgeldverfahren nicht umhin kommen. Auch die nötigen Genehmigungen müssten nachgereicht werden, hieß es. Auch für den großen Parkplatz muss die Geschäftsführung noch einen Grüngestaltungsplan vorlegen: "So wie es zurzeit ist, kann es nicht bleiben."

Geschäftsführer Christian Pullen war von der gestrigen Entwicklung überrascht: "Wir sind mit der Stadt im Gespräch, um die restlichen noch ungeklärten Fragen abzustimmen." Die Frage, ob er eine Betriebsgenehmigung besitzt, wollte er weder mit Nein noch mit Ja beantworten.

Das "All for One Fitness Center" ist montags bis freitags von 8 bis 23 Uhr sowie samstags und sonntags von 9 bis 21 Uhr geöffnet. Nur Clubmitglieder können dort trainieren.

Weitere Artikel aus der Rubrik
Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+