Nachrichten aus Oberkassel | GA-Bonn

Einbruch in Oberkassel

Täter erbeuteten Schmuck und Handy

BONN. Am Samstag, 2. November, in der Zeit von 13 bis 20 Uhr, sind Unbekannte in eine Wohnung in Bonn-Oberkassel, in der Königswinterer Straße, eingebrochen. Die Bewohner des Hauses waren nicht anwesend, die Tatverdächtigen flüchteten mit Schmuck und einem Mobiltelefon. mehr...

Oberkassel

Ausstellung erinnert an Entstehung des Heidelberger Katechismus

OBERKASSEL. Die erste Frage im Heidelberger Katechismus lautet "Was ist dein einziger Trost im Leben und im Sterben?". Schon hier zeigt sich der Unterschied zum lutherischen und reformierten Protestantismus. "Er fragt: Was hast du damit zu tun?", erklärt evangelische Pastor Jens Anders aus Oberkassel. mehr...

Jens Anders in Oberkassel

Viele wollen Pfarrer nicht ziehen lassen

OBERKASSEL/DOLLENDORF. Was schadet mehr, und vor allem wem: Eine öffentliche Diskussion um die Personalie Jens Anders oder stillschweigendes Akzeptieren, dass der evangelische Pfarrer von Oberkassel keine Entfristung seines Arbeitsvertrages erhält? mehr...

Barbara Scholz aus Oberkassel

Kinderbuchillustratorin - Den Traum zum Beruf gemacht

OBERKASSEL. Barbara Scholz aus Oberkassel illustriert Kinderbücher namhafter Autoren. Seeräuber, Ritter, märchenhafte Tiere und Monster aus dem Weltall sind ihre Leidenschaft und bestimmen ihren Alltag. Denn Barbara Scholz aus Oberkasel ist Kinderbuchillustratorin. mehr...

S13

Trasse zwischen Troisdorf und Oberkassel auf der Zielgeraden

BONN/REGION. Kommt sie, oder kommt sie nicht? Das war lange die Frage. Die S13. Die Erweiterung der Schienenverbindung zwischen Troisdorf und Oberkassel, die den Flughafen Köln/Bonn mit der Bundesstadt verbinden soll. Viele Jahre haben Planung und Vorbereitung gedauert. Immer wieder gab es Rückschläge und Verzögerungen. mehr...

Stephanie Baues aus Oberkassel

Buchbindemeisterin erklärte Kindern ihr Handwerk

OBERKASSEL. Was ein Buchbinder macht, können sich die Mädchen und Jungen der Kita Taubenschlag ja noch so gerade vorstellen. Aber bei der Frage von Buchbinderin Stephanie Baues, was denn ein Falzbein sei, tauchen viele Fragezeichen auf den Gesichtern der Kleinen auf. mehr...

Gespräch am Wochenende

Rolf Sülzen ist Chef von 31 Vereinen in Oberkassel

OBERKASSEL. Er ist ein "Vereinsmeier" im besten Sinne. Denn Rolf Sülzen ist quasi der Chef aller 31 Vereine in Oberkassel. Wie ein Dirigent muss der Vorsitzende des Verbandes der Ortsvereine alle - Sportler, Sänger, Karnevalisten, Junggesellen und Heimatforscher - unter einen Hut zu bringen. Im GA-Interview sprach Rolf Sülzen über Themen, Termine und Traditionen. mehr...

Kleines Jüdisches Lehrhaus

Emil Ungar, der Pionier der Rechtsmedizin

OBERKASSEL. Der Gerichtsmediziner Burkhard Madea referierte im kleinen jüdischen Lehrhaus über das Leben des Juden Emil Ungar (1849-1934). Der Bonner gilt als Pionier der Rechtsmedizin im Deutschen Reich. mehr...

Ev. Kirche Oberkassel

Richard Wagners Novelle stand im Mittelpunkt einer Soiree

OBERKASSEL. Einem weitgehend unbekannten Werk Richard Wagners, der Novelle "Eine Pilgerfahrt zu Beethoven", widmete sich die musikalisch-literarische Soiree am Sonntagabend in der Alten Evangelischen Kirche in Oberkassel. Die Veranstaltung hatte sehr viele Besucher angelockt. mehr...

Weihnachtsmarkt in Oberkassel

Bürgerverein sucht noch weitere Beschicker

OBERKASSEL. Der Glühwein ist bestellt, an der Dekoration wird eifrig gearbeitet. Die Vorbereitungen für den vierten Oberkasseler Weihnachtsmarkt im Bürgerpark laufen auf Hochtouren. "Damit haben wir den Status der Tradition erreicht", sagte Sayneb Al-Baghdadi vom Bürgerverein-Oberkassel (BvO). mehr...

Ev. Frauenhilfe Oberkassel

Positives geht leichter über die Lippen

OBERKASSEL. Der vielleicht wichtigste Satz an diesem Nachmittag fiel gleich zu Beginn. Die Evangelische Frauenhilfe Oberkassel sprach über das Thema Nachkriegszeit. "Wir sollten unseren Kindern und Enkeln darüber erzählen, weil es gut ist, das zu erzählen, was man selbst erlebt hat", sagte Renate Kistenbrügge. mehr...

Lesung im Kalkuhl-Gymnasium

Nie wieder dürfen Bücher brennen

OBERKASSEL. Rotes Kleid, schwarze Strümpfe bei ihr. Bei ihm schwarze Hose schwarzes Hemd. Dazu eine schlichte Bühne mit zwei Tischen und zwei Mikrofonen. Die Szenerie war würdevoll und passte zum schweren Thema des Abends: Die beiden Schauspieler Eva Scheurer und Rudolf Kowalski lasen eine "literarisch-historische Collage aus Anlass des 80. Jahrestages der Bücherverbrennung 1933". mehr...

< <   <   1 2 3 4 5 |6| 7 8 9 10 11   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Leserfavoriten