Weinfest am Finkenberg

Die Toscana in Beuel

LIMPERICH.  Jedes Jahr lockt das Weinbergfest am Finkenberg zahlreiche begeisterte Besucher an. Der idyllisch gelegene Weinberg am Fuße des Finkenbergs ist fast ein kleines Stück Toscana mit einem grandiosen Blick über Bonn.
Es singt der Männergesangsverein Liküra Loreley.
								Foto: Max Malsch
Es singt der Männergesangsverein Liküra Loreley. Foto: Max Malsch

"Mehr als 500 Gäste hatten wir bereits am frühen Nachmittag", berichtete Wolfgang Semder, stellvertretender Vorsitzender des Bürgervereins Limperich. 1010 Flaschen Wein von rund 1200 Kilogramm Trauben konnten in diesem Jahr für den Eigenbedarf bereitgestellt werden.

Der bekömmliche Wein aus biologischem Anbau kam bei den Besuchern gut an. Dazu gab es Schmalzbrote, Frikadellen und Mettwürste. Für die musikalische Untermalung mit romantischen Rheinliedern sorgte der Männergesangsverein Liküra Loreley.

Das Gelände gehört der Stadt Bonn, der Bürgerverein Limperich hat einen Nutzungsvertrag mit der Stadt und bewirtschaftet den Weinberg seit 2004 mit viel Herzblut. Mehrere Auszeichnungen krönen bereits sein Engagement. Gepflegt wird der Weinberg von einer Arbeitsgruppe, die sich dort jeden Donnerstag ab 9.30 Uhr trifft.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel
Folgen Sie uns auf Google+